Login

Tino biering kfm fuer spedi

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen

Welchen Beruf erlernst Du?

Mein Ausbildungsberuf heißt Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen.

Welchen Schulabschluss hast Du?

Ich habe Abitur, 13. Klasse.

Was lernt man in diesem Beruf?

In meiner Ausbildung lerne ich die Abwicklung von Frachttransporten, wobei die gesetzlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden müssen. Es geht um Lenk- und Ruhezeiten, um Gefahrguttransporte und vieles mehr.

Warum hast Du Dich für diesen Beruf entschieden?

Den Beruf finde ich vielseitig und interessant. Er ist anspruchsvoll. Ich denke, dass dies eine Branche mit Zukunft ist und Chancen bereithält.

Welche Fähigkeiten sollte manbei diesem Berufswunsch mitbringen?

Wer eine solche Ausbildung anstrebt, der sollte leistungsfähig und belastbar sein. Organisationstalent ist gefragt und ein offener Umgang mit den Kunden.

Wie hast Du Deine Ausbildungsfirma gefunden?

In der lokalen Presse habe ich eine Anzeige gelesen, auf die ich mich beworben habe.

Wie lange lernst Du?

Drei Jahre Ausbildung benötige ich für diesen Beruf.

Welche Tipps würdest Du künftigen Azubis geben?

Ein wichtiger Aspekt ist ein Praktika im avisierten Unternehmen.

Wie soll Deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?

In der Abteilung Rechnungswesen möchte ich gern arbeiten.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Berufskraftfahrer/in

Was macht eigentlich ein/e Berufskraftfahrer/in?

Ein Interview mit Marcus Osswald.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE