Login

Fachkraft f r lebensmitteltechnik

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Welchen Beruf lernst du?
Ich lerne den Beruf der Fachkraft für Lebensmitteltechnik.


Was lernt man in diesem Beruf?
Ich lerne wie die Lebensmittelproduktion mit Hilfe von Maschinen und Anlagen funktioniert. Die Herstellung erfolgt nach bestimmten Rezepturen. Diese sind in einem Programm hinterlegt, welches die Maschinen steuert. In der Ausbildung lerne ich unter anderem Änderungen des Produktionsablaufes in den Computer einzugeben. Ganz wichtig ist, dass man die Hygienevorschriften kennt und weiß, wie man Produktionsprotokolle richtig ausfüllt.


Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Mich hat schon immer interessiert, wie aus bestimmten Rohstoffen ein fertiges Endprodukt entsteht. Mich hat gereizt, wie man Lebensmittel selbst herstellt. Außerdem beeindrucken mich große Maschinen, wie sie laut und gleichmäßig ihre Arbeit tun. Ich wollte gerne wissen, wie die Technik dahinter funktioniert.


Welche Fähigkeiten sollte man für diesen Beruf mitbringen?
Du brauchst einen guten Realschulabschluss. Vor allem in Deutsch, Mathe, Biologie, Chemie und Technik brauchst du gute Noten, um den Lernstoff in der Berufsschule zu verstehen. Schließlich musst du als Lebensmitteltechniker wissen, was sich hinter einem Nährwert verbirgt oder wie ein Stoff mit einem anderen
reagiert. Weil man größtenteils am Fließband arbeitet, muss man körperlich fit sein, gut sehen und vorausschauend im Team arbeiten können.


Wie hast du deinen Ausbildungsbetrieb gefunden?
Ich habe mich während einer Berufsmesse im BIZ, dem Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit über den Beruf informiert. Weil ich das Berufsbild spannend fand, habe ich mich im Unternehmen beworben.


Wie lange lernst du?
Ich lerne drei Jahre. Jetzt bin ich im ersten Lehrjahr.


Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in diesem Ausbildungsberuf geben?
Du solltest dich bewusst für diesen Beruf entscheiden. Denn es ist vor allem in der ersten Zeit sehr hart, sich an den sehr frühen Arbeitsbeginn zu gewöhnen. Du solltest dich vor der Ausbildung umfassend über die Arbeit eines Lebensmitteltechnikers informieren. Du kannst auf Messen gehen oder mal ein Schülerpraktikum oder Ferienjob machen.


Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?
Erst einmal lerne ich noch eine Weile. Ich möchte die Ausbildung gut abschließen. Dann will ich weiter hier arbeiten und dabei immer wieder neues dazulernen.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Verkäufer/in im Zoo-Fachhandel

Was macht eigentlich ein/e Verkäufer/in im Zoo-Fachhandel?

Ein Interview mit Melanie Tilg.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE