Login

Fachkraft agrarservice

Fachkraft Agrarservice

Welchen Beruf lernst du?

Ich erlerne den Beruf einer Fachkraft für Agrarservice.

Was lernt man in diesem Beruf?

In erster Linie steht die Vermittlung des Wissens über die Bodenbearbeitung im Mittelpunkt. Je nach Bodenart und abhängig von den Pflanzenkulturen, die ausgebracht werden. Vor allem das maschinelle Ausbringen des Saat- und Pflanzgutes und von Dünger ist Teil der Ausbildung. Die Hauptaufgabe in diesem Beruf ist das Bedienen und Führen landwirtschaftlicher Maschinen. Während der Ausbildung lernt man auch, Reparaturen und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Ich bin von klein auf mit der Landwirtschaft vertraut und auf einem Bauernhof groß geworden. Die Arbeit hat mir schon immer sehr viel Spaß gemacht. Außerdem fahre ich gern Traktor oder bediene andere landwirtschaftliche Maschinen.

Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?

Der Beruf bringt es, wie gesagt, mit sich, dass man viel mit landwirtschaftlichen Maschinen zu tun hat. Handwerkliches Geschick und eine schnelle Auffassungsgabe sollte man schon mitbringen. Liebe zum Beruf und zur Landwirtschaft sind weitere Voraussetzungen, die vorhanden sein müssen. Vor allem im Sommer muss man sich auf längere Arbeitszeiten einstellen. Wenn in der Erntezeit gutes Wetter herrscht, darf man nicht auf die Uhr schauen.

Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?

Das war bei mir nicht schwer. Mein Ausbildungsbetrieb ist 50 Meter von meinem Zuhause entfernt. Außerdem habe ich ein Praktikum absolviert, was meinen Berufswunsch noch bestärkt hat.

Wie lang lernst du?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in deinem Ausbildungsberuf geben?

Man sollte möglichst frühzeitig zur Fahrschule gehen und den Führerschein machen. Liebe zur Landwirtschaft sollte man unbedingt mitbringen. Darüber hinaus muss man sich auf flexible Arbeitszeiten einstellen. Der Beruf ist oftmals kein 8-Stunden-Job.

Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?

Zunächst möchte ich meine Ausbildung erfolgreich zu Ende bringen und hoffe dann, übernommen zu werden. Perspektivisch möchte ich mich permanent weiterbilden und qualifizieren. Auch eine Meisterausbildung könnte ich mir vorstellen.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Berufskraftfahrer/in

Was macht eigentlich ein/e Berufskraftfahrer/in?

Ein Interview mit Marcus Osswald.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE