Login

Kauffrau im gro handel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel

Welchen Beruf lernst du?
Ich lerne in einem Großhandelsunternehmen den Beruf der Verkäuferin.


Was lernt man in diesem Beruf?
Natürlich den Umgang mit Menschen, wie man ein gutes Verkaufsgespräch führt und wie man den Kunden optimal berät. In der Berufsschule können wir uns sozusagen theoretisch ausprobieren und das Erlernte hier im Markt praktisch anwenden. Wir lernen das Warenwirtschaftssystem beherrschen und wissen, wie die Verarbeitung der Daten im Hintergrund abläuft. Wir können am Ende der Ausbildung notwendige Geräte und Maschinen zum Umgang mit verschiedensten Artikeln bedienen. Egal, ob Abpackmaschine oder Käseteiler, mobiler Datenträger oder Stapler. Natürlich können wir auch kassieren. Wir lernen, wie die Warenannahme funktioniert, wie man die Ware richtig in die Regale räumt und wie man den Verkaufsraum attraktiv gestaltet.


Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Die Fähigkeiten, die eine Verkäuferin haben sollte und die Aufgaben die sie hat, die passen einfach zu mir. Außerdem arbeite ich gerne mit Menschen zusammen.

 
Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?

Du darfst als Verkäuferin nicht schüchtern sein. Du solltest offen und aufgeschlossen den Kunden gegenübertreten. Sei aufmerksam: du musst merken wann der Kunde Hilfe braucht und dann selbstbewusst auf ihn zugehen. Ein Verkäufer oder eine Verkäuferin muss in Mathe fit und in Deutsch gut sein.


Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?
Bekannte haben mir den Betrieb empfohlen. Ich habe mich beworben, den Einstellungstest und das Bewerbungsgespräch gemeistert.

Wie lange lernst du?
Ich lerne zwei Jahre.

Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in deinem Ausbildungsberuf geben?
Als Auszubildende durchlaufe ich verschiedene Abteilungen. Ich habe immer einen Notizblock dabei und schreibe wichtige Dinge mit. Du darfst auch keine Angst haben auf die Mitarbeiter zuzugehen und Fragen zu stellen, wenn du einmal etwas nicht verstanden hast. Lass Dir alles gut erklären. Vor der Ausbildung habe ich mich über den Ausbildungsbetrieb im Internet informiert. Außerdem ist ein Praktikum sinnvoll, damit du weißt, was auf dich zukommt.


Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?
Die Obst- und Gemüseabteilung ist mein Lieblingsbereich. Dort möchte ich gerne arbeiten. Ich bin zuversichtlich, dass ich meine Ausbildung erfolgreich abschließe. Dann will ich noch ein Jahr dranhängen und einen Abschluss als Kauffrau für Groß- und Außenhandel mit dem Schwerpunkt Großhandel erlangen


Aktuelle Ausbildungsberichte

Glaser/in

Was macht eigentlich ein/e Glaser/in?

Ein Interview mit Silvio Schröder.

 



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE