Login

Ausbildung Luftverkehrskaufmann/-frau

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Luftverkehrskaufmann/-frau

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Luftverkehrskaufmann/-frau

Luftverkehrskaufleute übernehmen organisatorische Aufgaben in der Passagier­ und Flugzeugabferti­gung, in Einkauf und Vertrieb und organisieren die Abläufe am Terminal.
Sie kaufen Treibstoff und Er­satzteile ein, organisieren den Personaleinsatz und stellen Streckenunterlagen zusammen. Speditio­nen, Handels­ oder Industrieunternehmen beraten sie über das Dienstleistungsangebot im Bereich Luftfracht, verkaufen Frachtraum, berechnen Frachtkapazitäten, erstellen Frachtpapiere und erledigen Zollformalitäten. Darüber hinaus analysieren sie Marktdaten, entwickeln Marketingstrategien und neue Konzepte für den Passage­ und Frachtverkauf. Sie wirken bei der Personalplanung und Personalbe­schaffung mit, führen Bestands­ und Erfolgskonten, wickeln Zahlungsvorgänge ab, ermitteln Bilanz­ und Erfolgskennzahlen und werten diese aus.

Außerdem beraten sie Privat­ und Firmenkunden, z.B. Reiseveranstalter, über Flugverbindungen und Tarife, berechnen Flugpreise, verkaufen Flugpassagen, reservieren Plätze und buchen auf Wunsch Hotelzimmer oder Mietwagen. Im Schalterdienst fertigen sie Fluggäste und Gepäck ab.

Ihr Arbeitsplatz

Luftverkehrskaufleute arbeiten in erster Linie

  • in Schalterräumen
  • in Büros
  • in Lager­ oder Frachtumschlagshallen

Ausbildungsgehalt Luftverkehrskaufmann/-frau

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 902
  • 2. Ausbildungsjahr: € 956
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.011

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Luftverkehrskaufmann/-frau