Altenpflegehelfer/in

Altenpflegehelfer/in

Tätigkeit

Altenpflegehelfer/innen arbeiten bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gebrechlicher bzw. kranker oder auch gesunder älterer Menschen mit. Sie helfen bei der Körperpflege und beim Essen oder verabreichen nach ärztlicher Anordnung Medikamente. Auch bei der Bewältigung von Alltagssituationen leisten sie Hilfe: Sie begleiten ältere Menschen z.B. bei Arztbesuchen oder Behördengängen.

Gemeinsam mit anderen Pflegefachkräften wie Altenpflegern und ‑pflegerinnen organisieren sie Programme zur Freizeitgestaltung für Senioren, z.B. Spielenachmittage oder sportliche Aktivitäten.

Dein Arbeitsplatz

Altenpflegehelfer/innen finden Beschäftigung

  • in Altenwohn- und ‑pflegeheimen
  • in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern
  • in Pflege- und Rehabilitationskliniken
  • in Hospizen
  • bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten
  • in Privathaushalten

Altenpflegehelfer/innen arbeiten in erster Linie

  • in Patientenzimmern, Behandlungsräumen, Sanitärräumen
  • in Gruppen- und Aufenthaltsräumen
  • in Privatwohnungen

Ausbildungsgehalt Altenpflegehelfer/in

Je nach Bundesland kann ein Anspruch auf Ausbildungsvergütung in unterschiedlicher Höhe bestehen. An manchen Schulen fallen für die Ausbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

1. Ausbildungsjahr: € 1.141
2. Ausbildungsjahr: € 1.202
3. Ausbildungsjahr: € 1.303

Berufliche Perspektiven nach der Ausbildung