Login

Bauger tef hrer

Baugeräteführer/in

Welchen Beruf erlernst du?

Ich lerne den Beruf des Baugeräteführers.

Was lernt man in diesem Beruf?

Ich lerne die komplette Technik und die Maschinen, mit denen auf der Baustelle gearbeitet wird kennen. Ich lerne zum Beispiel wie man einen Bagger bedient. Typische Fahrzeuge auf dem Bau sind auch die Raupe oder der Radlader. Ich muss die Technik sicher beherrschen, sie fahren, die Werkzeuge wie einen Greifer wechseln und kleine Reparaturen durchführen können. Außerdem lerne ich, wie man GPSGeräte in der Arbeit einsetzt und anwendet.

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Ich habe mich schon lange für den Beruf interessiert. Deshalb habe ich in den Ferien mehrmals ein zweiwöchiges Praktikum gemacht und auch während des Schulpraktikums auf der Baustelle gearbeitet. Die Arbeit hat mir gefallen.

Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?

Ein zukünftiger Baugeräteführer sollte handwerkliches Geschick mitbringen und Selbstbewusstsein. Auf dem Bau kann es manchmal sehr laut werden. Du darfst keine Angst haben, solltest aber Respekt vor den schweren Maschinen mitbringen. Um die vielen Hebel zum Beispiel in einem Bagger richtig zu bedienen, brauchst du gute koordinative Fähigkeiten.

Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?

Ich besuchte im vorigen Jahr die Ausbildungsmesse „Chance”. Dort hat sich mein jetziger Ausbildungsbetrieb vorgestellt.

Wie lange lernst du?

Ich lerne drei Jahre. Im September bin ich im zweiten Lehrjahr.

Welche Tipps würdest du künftigen Azubis geben?

Ich denke der Beruf hat Zukunft. Überall wird gebaut. Wer auf dem Bau arbeitet, muss sich auf jedes Wetter einstellen, auch wenn das Fahrerhaus des Baggers oder Radladers meist gut temperiert ist. Ein Baugeräteführer
muss mit sich ständig ändernden Bedingungen auf der Baustelle zurechtkommen. Das stellt dich jeden Tag vor
eine neue Herausforderung.

Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weitergehen?

Nach meiner Ausbildung möchte ich gerne weiter für meinen Betrieb arbeiten. Ich denke, dass die Voraussetzungen gut sind und ich meine Ausbildung gut abschließe.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Bauzeichner/in

Was macht eigentlich ein/e Bauzeichner/in?

Ein Interview mit Stefanie Wagner.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE