Login

Bankkauffrau

Bankkaufmann/-frau

Welchen Beruf lernst du?

Ich erlerne den Beruf der Bankkauffrau bei der Sparkasse.

Was lernt man in diesem Beruf?

In diesem Beruf lernt man, Kunden kompetent und freundlich in allen Geldangelegenheiten zu beraten, ob am Schalter oder im Kundengespräch. In meiner Ausbildung lerne ich auch verschiedene Fachabteilungen wie z.B. das Kreditmanagement, die Organisation, das Vertriebsmanagement und die Spezialberatung kennen. Ich kann so das theoretische Wissen aus der Berufsschule, Seminaren und Trainings anwenden und vertiefen.

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

In der Schule habe ich mich sehr für die Fächer Mathematik und Wirtschaft interessiert. Mein Wunsch war es immer, mit Menschen zu arbeiten und auch das Bankeroutfit hat mir immer gut gefallen. Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen? Man sollte eine große Auffassungsgabe und ein gutes Zahlenverständnis bzw. -gedächtnis mitbringen. Ein gepflegtes und freundliches Auftreten ist von Vorteil, darüber hinaus ist auch ein guter Umgang mit verschiedenen Menschen sehr wichtig. Man muss bereit sein, immer wieder neue Aufgabengebiete kennenzulernen.

Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?

Durch ein Praktikum bei der Saalesparkasse habe ich meinen zukünftigen Ausbildungsbetrieb gefunden. Seit dem Praktikum wusste ich, dass ist mein zukünftiger Beruf.

Wie lange lernst du?

Ich lerne zweieinhalb Jahre. Es ist ein anspruchsvoller Beruf.

Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in deinem Ausbildungsberuf geben?

Jeden Tag freundlich, motiviert und aufgeschlossen zur Arbeit zu kommen. Immer konzentriert zu arbeiten und den Anweisungen zu folgen. Auf Kunden zugehen können und eine gute Auffassungsgabe besitzen.

Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?

Ich möchte in diesem Beruf sehr gern weiter arbeiten und mich qualifizieren. Da meine Sparkasse für den eigenen Bedarf ausbildet, habe ich mit guten Ausbildungsergebnissen auch die Chance auf eine Übernahme. Darüber hinaus gibt es verschiedenen Weiterbildungsund Karrieremöglichkeiten, man kann z.B. seinen Sparkassenfachwirt oder Sparkassenbetriebswirt machen und sich zum Filialleiter oder Gruppenleiter qualifizieren.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Ergotherapeut/in

Was macht eigentlich ein/e Ergotherapeut/in?

Ein Interview mit Patrick Hain.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE