Login

Mechaniker k ltetechnik

Mechatroniker/in für Kältetechnik

Welchen Beruf lernst du?
Ich erlerne den Beruf eines Mechatronikers für Kältetechnik.


Was lernt man in diesem Beruf?
Der Beruf umfasst ein sehr breites Spektrum der Technik. Ich erlerne theoretisches und praktisches Wissen aus den Bereichen Elektrik und Elektronik. Ich muss über den Aufbau von Schaltplänen und von elektrischen Teilen in der Kältetechnik genau Bescheid wissen. Eigentlich umfasst die Lehre eine komplette Elektroausbildung. Gelehrt wird außerdem das gesamte Feld der Kältetechnik und wie ein Kältekreislauf funktioniert. Hinzu kommt die Ausbildung in den Bereichen der Metallverarbeitung. In dem Beruf muss man das Löten, Biegen, Bördeln, Bohren und Verschrauben verschiedener Materialien beherrschen.


Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Ich wollte auf jeden Fall einen technischen Beruf ergreifen. Nach der Schule habe ich zunächst an der Berufsschule meinen Abschluss in der Fachrichtung Technik absolviert. Danach habe ich an der Fachhochschule ein Maschinenbau- Studium begonnen, mich aber dann doch entschlossen, einen Beruf zu erlernen.


Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?
In der Schule sollte man auf jeden Fall Spaß am Fach Physik und speziell an den Bereichen Elektrotechnik/Elektronik und Thermodynamik haben. Darüber hinaus sollte jeder in diesem Beruf handwerkliches
Geschick und technisches Verständnis mitbringen.


Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?
Das war eigentlich Zufall. Über die Arbeitsagentur habe ich über 40 Bewerbungen für eine Lehrstelle geschrieben.
Unter anderem auch an meinen Ausbildungsbetrieb. Der Chef des Unternehmens hat mich dann zu einem
Bewerbungsgespräch eingeladen, mir danach eine Lehrstelle gegeben und ich habe die Ausbildung begonnen. Nach zwei Wochen habe ich gemerkt: "Das war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte." Die Arbeit macht mir richtig Spaß!


Wie lange lernst du?
Die normale Ausbildungszeit dauert dreieinhalb Jahre. Für Abiturienten gibt es wohl die Möglichkeit, schon nach
zweieinhalb Jahren abzuschließen, also im zweiten Lehrjahr einzusteigen. Ich halte das aber für zu kurz. Besonders im ersten Lehrjahr bekommt man nämlich die gesamten Grundlagen der Kältetechnik und des Kältekreislaufes beigebracht.


Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in Deinem Ausbildungsberuf geben?
Man sollte von Anfang an Interesse zeigen, mitarbeiten und Fragen stellen. In der Elektrik und Kältetechnik ist es wichtig, immer zu verstehen, was man da gerade macht und warum. Das ist wichtig, um später einmal selbständig arbeiten zu können.


Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen?
Zunächst möchte ich meine Ausbildung erfolgreich abschließen. Eineinhalb Jahre habe ich noch vor mir. Danach hoffe ich, übernommen zu werden. Ich möchte dann in meinen Beruf arbeiten und Erfahrungen sammeln. Später besteht die Möglichkeit einer Meisterausbildung. Auch ein Studium ist noch möglich.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Raumausstatter/in

Was macht eigentlich ein/e Raumausstatter/in?

Ein Interview mit Tom Wiecha.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE