Login

Floristin

Florist/in

Welchen Beruf erlernst du?
Ich lerne den Beruf der Floristin. Ich habe im August 2016 angefangen, ich bin also im 1. Lehrjahr.


Was lernt man in diesem Beruf?
Ich lerne alles über Blumen und Pflanzen, über ihre Eigenschaften, ihre Pflege, wie man Blumensträuße zu den verschiedensten Anlässen zusammenstellt, denn zum Geburtstag, im Trauerfall, bei Hochzeitsdekorationen
oder Raumschmuck werden unterschiedliche Blumen verwendet. Man lernt, wie man Blumensträuße und Blumenarrangements farblich gestaltet, schließlich passen nicht alle Farben zusammen. Als Florist muss man sich auch in den Stilepochen auskennen. Wenn eine Kirche für eine Hochzeit geschmückt wird, sollte man
wissen, ob es zum Beispiel ein romanischer oder ein Barockbau ist, denn jeder Baustil hat seine Blumen.


Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Ich wollte einen kreativen Beruf und gleichzeitig einen Beruf, wo ich viel mit Menschen zu tun habe. Als es mit der Berufswahl losging, habe ich mich auf den Internetseiten der Arbeitsagentur informiert. Im Schulpraktika habe ich dann im Blumenladen gearbeitet. Es hat mir Spaß gemacht. So ist meine Berufswahl gefallen.


Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?
Kreativität und Handgeschick sind das Wichtigste. Außerdem sollte man räumliches Vorstellungsvermögen haben. Beim Blumenstrauß binden muss man wissen, wie viele und welche Blumen und Grün man für einen Strauß benötigt und wie das angeordnet wird, damit es ein perfekter Strauß wird. Wir beraten Kunden mit unterschiedlichsten Wünschen, trauernde Hinterbliebene, Brautpaare ...


Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?
Durch Bekannte hatte ich erfahren, dass meine Ausbildungsfirma einen Azubi sucht. Ich habe mich beworben und wurde zum Probearbeiten eingeladen. Mir hat es sofort gefallen und zwei Wochen später bekam ich die Zusage.


Wie lange lernst du?
Ich lerne insgesamt drei Jahre.


Welche Tipps würdest du künftigen Azubis geben?
Wer Blumen mag, gerne bastelt, im Garten arbeitet, für den wäre das sicher ein interessanter Beruf.


Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weitergehen?
Ich möchte sehr gern als Floristin arbeiten.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Was macht eigentlich ein/e Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung?

Ein Interview mit Max Brenner.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE