Login

Ausbildung Touristikassistent/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Touristikassistent/in

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)

    Ausbildungsdauer: 2 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Touristikassistent/in

Touristikassistenten und ?assistentinnen ermitteln und verkaufen touristische Dienstleistungen. Sie beraten ihre Kunden z.B. über Hotelangebote, Flug- und Fährverbindungen oder über das Kultur- und Freizeitangebot der Region und führen Buchungen bzw. Reservierungen durch. Im Reisebüro informieren sie ihre Kunden vor Fernreisen über notwendige Impfungen und kümmern sich ggf. um die Beschaffung der erforderlichen Visa. In Fremdenverkehrsbüros entwickeln sie Marketingkonzepte mit einem ansprechenden Kultur-, Freizeit- und Sportprogramm. Bevor Touristikassistenten und ?assistentinnen touristische Dienstleistungen einkaufen, vergleichen sie Preise Leistungen verschiedener Angebote bzw. Anbieter. Darüber hinaus führen sie Abrechnungen durch, überwachen Zahlungseingänge und bearbeiten Reklamationen.

Ihr Arbeitsplatz

Touristikassistenten und ?assistentinnen arbeiten hauptsächlich: in Reisebüros, in Tourismusbüros oder bei Verbänden zur Tourismusförderung bei Reiseveranstaltern in Hotels bei Omnibusunternehmen, Fluggesellschaften oder Kreuzfahrtunternehmen Vorwiegend sind sie am Beratungstresen oder Kundenschalter tätig. Kaufmännische und Verwaltungsarbeiten erledigen sie im Büro. Mitunter besuchen sie auch Reiseziele vor Ort, ggf. auch im Ausland.

Ausbildungsgehalt Touristikassistent/in

Die Auszubildenden erhalten während der schulischen Ausbildung keine Vergütung. An manchen Schulen fallen für die Ausbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Touristikassistent/in