Login

Ausbildung Immobilienkaufmann/-frau

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Immobilienkaufmann/-frau

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Immobilienkaufmann/-frau

Immobilienkaufleute befassen sich mit der Bewirtschaftung von Grundstücken, Wohnhäusern, Wohnungen und Bürogebäuden. Für die Veräußerung oder Vermittlung von Objekten führen sie Objektbesichtigungen, Beratungsgespräche sowie Kauf- und Verkaufsverhandlungen durch. Außerdem planen und betreuen sie Neubau-, Sanierungs- oder Modernisierungsprojekte. Wenn sie in der Wohnungseigentumsverwaltung tätig sind, führen sie z.B. Eigentümerversammlungen durch, erstellen Betriebskostenabrechnungen oder erledigen Wohnungsübernahmen und ‑abgaben.

Auch das technische Gebäudemanagement organisieren sie, z.B. bearbeiten sie Schadensmeldungen oder erteilen Instandsetzungsaufträge. Darüber hinaus setzen sie Marketingmaßnahmen um oder erledigen Aufgaben in der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle.

Ihr Arbeitsplatz

Immobilienkaufleute arbeiten in erster Linie

  • im Büro
  • im Außendienst

Ausbildungsgehalt Immobilienkaufmann/-frau

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 900
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.010
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.120

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Immobilienkaufmann/-frau

Ausbildung zum Immobilienkaufmann (m/w/d)

Wohnungsgenossenschaft Dessau eG

06844 Dessau Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

2x Immobilienkaufmann/-frau bei MWG-Wohnungsgenossenschaft eG Magdeburg in Magdeburg

MWG - Wohnungsgenossenschaft eG Magdeburg

39106 Magdeburg Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: erweiterter Realschulabschluss Plätze: 3