Login

Ausbildung Erzieher/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Erzieher/in

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen/Weiterbildung an Fachschulen (landesrechtlich geregelt)

    Ausbildungsdauer: 4 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Erzieher/in

Erzieher/innen beobachten das Verhalten und Befinden von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, betreuen und fördern sie, analysieren die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen und beurteilen z.B. Entwicklungsstand, Motivation oder Sozialverhalten. Auf dieser Grundlage erstellen sie langfristige Erziehungspläne und bereiten Aktivitäten sowie pädagogische Maßnahmen vor, die z.B. das Sozialverhalten oder die individuelle Entwicklung unterstützen. Sie fördern die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, indem sie diese zu kreativer Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spielen anregen.

Weiterhin dokumentieren sie die Maßnahmen und deren Ergebnisse, führen Gespräche, unterstützen und beraten bei schulischen Aufgaben und privaten Problemen. Darüber hinaus bereiten sie Speisen zu, behandeln leichte Erkrankungen und Verletzungen und leiten zu Körperpflege- und Hygienemaßnahmen an.

Erzieher/innen reflektieren die erzieherische Arbeit im Team, ggf. auch zusammen mit Vorgesetzten oder Fachleuten aus Medizin, Psychologie und Therapie, und arbeiten mit anderen sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. Zu Eltern bzw. Erziehungsberechtigten halten sie engen Kontakt und stehen ihnen informierend und beratend zur Seite.

Ihr Arbeitsplatz

Erzieher/innen arbeiten in erster Linie

  • in Spiel-, Ess-, Schlaf- und Aufenthaltsräumen
  • in Klassenzimmern und Gymnastikräumen

Ausbildungsgehalt Erzieher/in

Während der schulischen Aus- bzw. Weiterbildung erhält man keine Vergütung. An manchen Schulen fallen für die Aus- bzw. Weiterbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

Bei der praxisintegrierten bzw. berufsbegleitenden Form wird von der Ausbildungseinrichtung während der gesamten Ausbildung eine Vergütung gezahlt.

Die Praktikumsphasen während der schulischen Aus- bzw. Weiterbildung werden ggf. vergütet. Das für die staatliche Anerkennung erforderliche Berufspraktikum wird mit einem Praktikumsentgelt vergütet; dieses beträgt in kommunalen Einrichtungen € 1.552 pro Monat.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Erzieher/in

Ausbildung zum Erzieher (m/w)

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen-Anhalt mbH, Euro Akademie Halle

06112 Halle Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 24

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH

06110 Halle/Saale Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / erweiterter Realschulabschluss / Abitur / Fachhochschulreife Plätze: 52

Ausbildung zum Erzieher (m/w) - berufsbegleitend

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen-Anhalt mbH, Euro Akademie Halle

06112 Halle Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 24

Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen-Anhalt mbH, Euro Akademie

06844 Dessau-Roßlau Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 24

Ausbildung zum Erzieher - berufsbegleitend (m/w/d)

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen-Anhalt mbH, Euro Akademie

06844 Dessau-Roßlau Beginn: 01.11.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 24

Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher (m/w/d)

EJF-Fachschule für Sozialpädagogik

13503 Berlin Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / Mittlerer Schulabschluss Plätze: 1