Login

Ausbildung Elektroanlagenmonteur/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Elektroanlagenmonteur/in

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Elektroanlagenmonteur/in

Elektroanlagenmonteure und ‑monteurinnen installieren energietechnische, steuerungs- und regelungstechnische, melde-, sicherheits- und beleuchtungstechnische Anlagen, z.B. Generatoren oder Transformatoren, Laternen, Überlandleitungen, Straßenbahn-Oberleitungen oder Blitzableiter. Sie planen die Auftragsabwicklung und stellen Mess- und Werkzeuge, Materialien, Hilfs- und Werkstoffe bereit.

Außerdem fertigen sie mechanische, z.T. auch elektrische Bauteile und ‑gruppen an, die sie für die geplante Montage benötigen. Sie montieren Anschluss- und Verteilertafeln, verdrahten Baugruppen und prüfen Anlagenteile. Im Auftrag der Kunden führen sie auch Instandhaltungs- bzw. Reparaturarbeiten an defekten Anlagen durch.

Ihr Arbeitsplatz

Elektroanlagenmonteure und ‑monteurinnen arbeiten in erster Linie

  • auf Montagebaustellen

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Werkstätten
  • in Betriebseinrichtungen beim Kunden

Ausbildungsgehalt Elektroanlagenmonteur/in

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat (je nach Bundesland unterschiedlich):

  • 1. Ausbildungsjahr: € 976 bis € 1.053
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.029 bis € 1.102
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.102 bis € 1.199

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Elektroanlagenmonteur/in

Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w)

Ausbildungsverbund Olefinpartner gGmbH

06258 Schkopau Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule Plätze: 5

Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w)

Unternehmensgruppe Jaeger Bernburg

03222 Lübbenau Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule Plätze: 2

Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w)

JC Eckardt GmbH

06217 Merseburg Beginn: 01.09.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / erweiterter Realschulabschluss / Abitur / Fachhochschulreife Plätze: 2


Ausbildungsbetriebe die Elektroanlagenmonteur/in ausbilden