Login

Ausbildung Elektroniker/in für Betriebstechnik

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Elektroniker/in für Betriebstechnik

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Elektroniker/in für Betriebstechnik

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen in den Bereichen elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Sie entwerfen Anlagenänderungen und ‑erweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme und Energieleitungen, richten Maschinen und Antriebssysteme ein und montieren Schaltgeräte. Außerdem programmieren, konfigurieren und prüfen sie Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Sie überwachen die Anlagen auch, warten sie regelmäßig, führen regelmäßige Prüfungen durch und reparieren sie im Falle einer Störung.

Sie organisieren auch die Montage von Anlagen und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker/innen für Betriebstechnik die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Ihr Arbeitsplatz

Elektroniker/innen für Betriebstechnik finden Beschäftigung

  • bei Herstellern von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen
  • in Betrieben der Elektroinstallation
  • in Betrieben der Energieversorgung

Elektroniker/innen für Betriebstechnik arbeiten in erster Linie

  • in Werk- bzw. Produktionshallen
  • in Werkstätten

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • auf Baustellen im Freien

Ausbildungsgehalt Elektroniker/in für Betriebstechnik

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

1. Ausbildungsjahr: € 550 bis € 750 (Handwerk), € 976 bis € 1.053 (Industrie)
2. Ausbildungsjahr: € 600 bis € 810 (Handwerk), € 1.029 bis € 1.102 (Industrie)
3. Ausbildungsjahr: € 700 bis € 900 (Handwerk), € 1.102 bis € 1.199 (Industrie)
4. Ausbildungsjahr: € 750 bis € 1.000 (Handwerk), € 1.141 bis € 1.264 (Industrie)

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Elektroniker/in für Betriebstechnik

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Uniper Kraftwerke GmbH

06258 Schkopau Beginn: 07.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

GARANT Türen und Zargen GmbH

99334 Amt Wachsenburg Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / erweiterter Realschulabschluss / Abitur / Fachhochschulreife Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

bildungszentrum energie GmbH

06112 Halle Beginn: 26.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Elektroniker/in für Betriebstechnik (m/w/d) bei K+S KALI GmbH, Werk Zielitz

K+S KALI GmbH, Werk Zielitz

39326 Zielitz Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule / erweiterter Realschulabschluss / Abitur / Fachhochschulreife Plätze: 2

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Servicegesellschaft Sachsen-Anhalt Süd mbH

06667 Weißenfels Beginn: 01.09.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Südzucker AG

06712 Zeitz Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker/-in bei Schraubenwerk Zerbst in Zerbst

Schraubenwerk Zerbst GmbH

39261 Zerbst Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

bildungszentrum energie GmbH

04895 Falkenberg/Elster Beginn: 26.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

bildungszentrum energie GmbH

09114 Chemnitz Beginn: 26.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

74219 Möckmühl Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / Abitur / Fachhochschulreife Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Lausitz Energie Bergbau AG

03050 Cottbus Beginn: 12.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 24

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Ospelt food GmbH

99510 Apolda Beginn: 14.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / erweiterter Realschulabschluss Plätze: 4

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

OPTERRA Zement GmbH

06638 Karsdorf Beginn: 01.09.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule / erweiterter Realschulabschluss Plätze: 3

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Spezialisierung Schaltschrankbau / Kraninstallation

Kranbau Köthen GmbH

06366 Köthen Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Mitteldeutsche Flughafen AG

04435 Flughafen Leipzig/Halle Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Westfälische Drahtindustrie GmbH

06193 Wettin-Löbejün Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

DIM – Dessauer Instandhaltung und Montage GmbH

06847 Dessau-Roßlau Beginn: 01.08.2019

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Was macht eigentlich ein/e Elektroniker/in für Betriebstechnik?

Ein Interview mit Max Labbert.


Welchen Beruf lernst du?

Ich erlerne den Beruf eines Elektronikers für Betriebstechnik und bin zur Zeit im dritten Lehrjahr.

Was lernt man in diesem Beruf?

In der Ausbildung erlernt man den sicheren Umgang mit elektrischem Strom. Außerdem stehen das Programmieren von Steuerungen und das Warten und Instandhalten von elektrischen Anlagen auf dem Lehrplan. Darüber hinaus erlernen wir das Prüfen, Messen und Einstellen von Baugruppen und Geräten und das Montieren, Verdrahten und Installieren von Anlagen der Energietechnik

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Das liegt eigentlich in der Familie begründet. Mein Onkel aus Köthen hat diesen Beruf erlernt und mir viel darüber erzählt. Das klang so interessant, dass ich mich bei meinem Ausbildungsbetrieb beworben habe.

Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?

In erster Linie technisches Verständnis, gute Noten in Mathe und Physik und Interesse an Technik. Außerdem sollte man handwerkliches Geschick mitbringen und über gute Computerkenntnisse verfügen oder zumindest  Interesse an der Arbeit mit dem Computer haben. Ansonsten ist Zuverlässigkeit eine absolute Voraussetzung, da die Arbeit als Elektroniker für Betriebstechnik ein hohes Maß an Verantwortung mit sich bringt.

Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?

Die Stadtwerke waren für mich die erste Adresse. Das Unternehmen genießt in unserer Region einen sehr guten Ruf. Über die Stadtwerke habe ich schon oft etwas in der Zeitung gelesen, was für mich immer sehr interessant klang.

Wie lange lernst du?

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in deinem Ausbildungsberuf geben?

Ein guter Realschulabschluss sollte es mindestens sein, wenn man sich für diesen Beruf bewirbt. Gute Noten in Mathe und Physik sind Voraussetzung. In der Ausbildung sollten auftretende Fragen sofort geklärt werden. Die erfahrenen Kollegen geben gern Auskunft. Wichtig ist, wirklich Interesse an dem Beruf zu haben. Außerdem sollte man flexibel und offen für neue Ausgaben sein.

Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weiter gehen? 

Zunächst möchte ich meine Facharbeiterprüfung erfolgreich bestehen und hoffe, dass ich dann in meinem Ausbildungsbetrieb übernommen werde. Für später kann ich mir eine Ausbildung zum Meister vorstellen.

Ausbildungsbetriebe die Elektroniker/in für Betriebstechnik ausbilden