Login

Ausbildung Beauty- und Wellness-Fachkraft

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Beauty- und Wellness-Fachkraft

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (intern geregelt)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Beauty- und Wellness-Fachkraft

Beauty- und Wellness-Fachkräfte konzipieren Anwendungen und Wellnessprogramme, die das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden ihrer Kunden steigern sollen, und führen diese durch. Sie bieten Ernährungs- und Bewegungsprogramme, Methoden des Entspannungs- und Stressmanagements, aber auch Körpermassagen und kosmetische Behandlungen bis hin zu Make-up- und Typ-Beratungen an. Außerdem erledigen sie verwaltende und organisatorische Aufgaben.

Ihr Arbeitsplatz

Beauty- und Wellness-Fachkräfte arbeiten in erster Linie

  • in Behandlungs- und Gymnastikräumen
  • in Kosmetikstudios

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Verkaufsräumen
  • in Unterrichts- bzw. Vortragsräumen
  • in Büroräumen

Ausbildungsgehalt Beauty- und Wellness-Fachkraft

Während der Ausbildung erhält man keine Vergütung.
Ggf. fallen Kosten an, z.B. Lehrgangsgebühren und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Beauty- und Wellness-Fachkraft