Login

Ausbildung Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

    Ausbildungsart: Vorbereitungsdienst, geregelt durch Verordnungen des Bundes

    Ausbildungsdauer: 2 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

Beamte und Beamtinnen im mittleren Zolldienst erfassen und überprüfen im Zollabfertigungsdienst ge­werbliche Warensendungen und bearbeiten Zollanträge. Im Rahmen der Reiseverkehrsabfertigung kontrollieren sie z.B. Gepäckstücke und Fahrzeuge. Dabei setzen sie auf Waren im grenzüberschrei­tenden Verkehr gemäß den gesetzlichen Vorschriften Zölle und Steuern fest. Zudem kontrollieren sie unwegsame Grenzabschnitte, um zu verhindern, dass Waren illegal die Grenzen passieren.

Im Zoll­fahndungsdienst gehen sie illegalen Aktivitäten im grenzüberschreitenden Warenverkehr nach. Im Grenzaufsichtsdienst und Wasserzolldienst erfüllen die Beamten und Beamtinnen neben zöllnerischen auch grenzpolizeiliche sowie Umweltschutzaufgaben.

Im Betriebsprüfungsdienst kontrollieren sie, ob Unternehmen, die mit verbrauchsteuerpflichtigen Wa­ren handeln, die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Zur Bekämpfung illegaler Beschäftigung über­prüfen sie in den Betrieben, ob Beschäftigte ordnungsgemäß angemeldet sind. Die Beamten und Be­amtinnen kontrollieren Belege, ermitteln und ahnden Verstöße und führen Vollstreckungsaufträge über Forderungen des Bundes durch, z.B. zu Steuern oder Beiträgen zur Kranken­, Renten­, Unfall­ und Arbeitslosenversicherung. Im Bereich der allgemeinen Verwaltung, zum Beispiel in einem Hauptzoll­amt, bearbeiten sie Aktenvorgänge.

Ihr Arbeitsplatz

Beamte und Beamtinnen im mittleren Zolldienst arbeiten in erster Linie

  • in Büroräumen

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Betrieben vor Ort (Betriebsprüfungsdienst)
  • im Freien (Grenz­zolldienst),
  • auf Booten (Wasserzolldienst),
  • auf Flug­ bzw. Seehäfengelände (Zollabfertigungsdienst)

Ausbildungsgehalt Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

Die Beamtenanwärter/innen erhalten als Beamte und Beamtinnen auf Widerruf Anwärterbezüge, die ggf. durch Zulagen ergänzt werden.
Monatlicher Anwärtergrundbetrag bei Bundesbehörden (brutto): € 1.170.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst