Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Das Unternehmen

Wir haben das Ziel, als Dienstleister unseren gesetzlichen und politischen Auftrag auf der Grundlage anerkannter Managementmethoden und unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit auch zukünftig optimal zu erfüllen und unsere Kunden zufrieden zu stellen.

Unsere Arbeit ist geprägt von innovativen Ideen; die notwendigen Rationalisierungsmaßnahmen sind nachvollziehbar. So wird die Entwicklung eines Kostenbewusstseins bei allen Beteiligten und damit die Effizienz der Aufgabenerledigung bewirkt.

Unsere Aufgabe als Niedersächsische Straßenbau- und Verkehrsverwaltung ist es, die Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen sowie einen Teil der Kreisstraßen kundenorientiert, sicher und fachgerecht zu planen, zu bauen, zu erweitern, zu unterhalten und effizient zu betreiben.

Ein kompetenter und zuverlässiger Betriebs- und Winterdienst sorgt durch intensive Streckenkontrollen und professionelle Instandsetzung der Straßen und Brücken für eine kontinuierliche Verkehrssicherheit.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist unter anderem zuständig für Bau und Erhaltung von Bundesfern- und Landesstraßen in Niedersachsen. Sie beschäftigt rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die unterschiedlichen Aufgaben werden zum einen in vier zentralen Geschäftsbereichen in Hannover wahrgenommen, zum anderen in 13 regionalen Geschäftsbereichen in ganz Niedersachsen.

Zu den regionalen Geschäftsbereichen gehören insgesamt 55 Straßenmeistereien Sechs der regionalen Geschäftsbereiche sind dabei für Betrieb und Erhaltung der Bundesautobahnen in Niedersachsen zuständig. Zu ihnen gehören 16 Autobahnmeistereien. Hinzu kommen die kombinierten Straßen- und Autobahnmeistereien.

Zwei Fernmeldemeistereien sind zuständig für die technische Ausstattung der Bundesautobahnen (z. B. Notrufsäulen, Glättemeldeanlagen). Die Betriebs- und Tunnelzentrale ist rund um die Uhr besetzt und trägt damit ebenfalls zur Sicherheit auf Niedersachsens Straßen bei. Beide Bereiche gehören zum zentralen Geschäftsbereich 4 (Mobilitätsmanagement).

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung nachgeordnet.

 

Deine Vorteile
  • Sonderzahlungen

    Sonderzahlungen

  • Fahrtkostenzuschuss

    Fahrtkostenzuschuss

  • Altersvorsorge

    Altersvorsorge

Dieses Unternehmen bietet derzeit leider keine freien Ausbildungsplätze auf azubis.de an.

Alternative Vorschläge


Harzer Volksbank eG
Harzer Volksbank eG
  • Ausbildungsberufe: 1
  • freie Ausbildungsplätze 2
Oberlandesgericht Naumburg
Oberlandesgericht Naumburg
  • Ausbildungsberufe: 2
  • freie Ausbildungsplätze 64