Login

Praktikant sucht stelle berufsleben im blick

Praktikant sucht Stelle

Viele denken beim Thema Praktium zunächst an unbezahlte Arbeit. Das ist sicher richtig, dennoch kann die praktische Arbeit helfen herauszufinden, ob der Berufswunsch tatsächlich den eigenen Neigungen und dem Leistungsvermögen entspricht - sowohl physisch und psychisch.

Chancen erhöhen

Außerdem können Praktika auch die Chance auf einen Ausbildungsplatz erhöhen.
Zunächst kann man sich im Internet informieren. Die Industrie- und Handelskammern bieten unter anderem Praktikumsstellen an. Über die Internetseite „Jobbörse“ der Agentur für Arbeit gelangt man beim Eingeben des Suchbegriffs „Praktikum Schüler“ zu einer Übersicht.

Eine Praktikumsstelle finden

Auch der Blick in den klassischen Ausbildungs- und Stellenmarkt der regionalen Tageszeitungen kann sich durchaus lohnen. Man darf dabei annehmen, dass Firmen, die ausbilden und Azubis suchen, auch an Praktikanten interessiert sein dürften.
Man kann aber auch ganz einfach seine Eltern oder Bekannte und Verwandte fragen, ob in ihrem betrieblichen Umfeld Praktikanten genommen werden.

Auch erfahrene Lehrer in der Schule können oft Firmen nennen, bei denen man vielleicht ein Praktikum leisten kann.
Man kann aber auch ganz direkt bei Firmen anfragen, ob sie im jeweiligen Wunschberuf ausbilden. Telefonnummern findet man im Internet, im Telefonbuch oder in den Gelben Seiten.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau

Was macht eigentlich ein/e Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau?

Ein Interview mit Ralf Winecki.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE