Login

Berufsorientierung

Berufsorientierung

Eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben ist die des Berufseinstiegs. Deshalb lohnt es sich, dafür Zeit zu investieren und sie nicht dem Zufall zu überlassen.
 
Bei der Berufswahl stehen drei Fragen im Vordergrund
 
    Was kann ich? – Begabungen und Fähigkeiten entdecken
 
    Was will ich? – Wünsche und Erwartungen an den Beruf überlegen
 
    Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?
 
Die Antworten auf diese Fragen dienen Dir als Grundlage zur richtigen Entscheidung.
 
Zu diesen Fragen kannst Du dich auch im Portal von azubis.de informieren. Die Themen Berufswahl und Ausbildung werden hier ausführlich behandelt. Dabei orientiert sich die inhaltliche Struktur am zeitlichen Ablauf des Berufswahlfahrplans – informieren, entscheiden, bewerben.
 
Was kann ich?
 
In den Berufen werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. In einem benötigt man Geschicklichkeit, im anderen technisches Verständnis, im dritten Kreativität, im vierten eine robuste Gesundheit, im fünften eine sehr hohe Verantwortungsbereitschaft. In den meisten Berufen benötigt man eine Kombination vieler Fähigkeiten und Begabungen, aber in unterschiedlichen Ausprägungen. Um später im Beruf erfolgreich sein zu können, sollte man die auswählen, die den eigenen Begabungen und Fähigkeiten entgegen kommen.
 
Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Fähigkeiten und Begabungen auf die Spur zu kommen. Wir bieten Dir als Unterstützung HIER einen Berufsprofiling-Test an.
 
Hinter der Bezeichnung "Berufsprofiling" verbirgt sich ein wissenschaftlicher Online-Test zur Berufsorientierung. Dieser deckt Deine Stärken auf und sagt Dir, in welchem Beruf oder Studium Du sie erfolgreich einsetzen kannst. Denn eines ist sicher: Deine Noten allein zeigen nicht Dein gesamtes Potenzial auf.
In den Fähigkeitstests wird mit unterschiedlichen Fragen und Aufgaben untersucht, in welchen Bereichen Deine Stärken und Schwächen liegen. Zusätzlich wird auch nach Deinen beruflichen Interessen gefragt. Die Auswertung ergibt, welche Berufsbereiche am ehesten für Dich geeignet ist.
 
Was will ich?
 
Um Deinen Wünschen und Erwartungen an den zukünftigen Beruf auf die Spur zu kommen, gibt es unteranderem folgende Möglichkeiten:
 
Schau Dich in der kommenden Zeit mal ganz bewusst in Deinem Alltag um. Du begegnest an etlichen Stellen Menschen, die gerade ihren Beruf ausüben – Busfahrer, Polizistinnen, Verkäufer, Arzthelferinnen, Schornsteinfeger, Lehrerinnen, Fahrradmechaniker, Bankkauffrauen, Buchhändler, Optikerinnen, Friseure, Zugbegleiterinnen, Straßenbauer, Ärztinnen, Apotheker usw.
Überlege Dir, ob ein solcher Beruf auch für Dich in Frage käme, und wenn nicht, überlege Dir die Gründe, die dagegen sprechen. Selbstverständlich gibt es noch etliche andere Berufe, denen man nicht täglich begegnet. Denen kannst Du auf azubis.de unter dem Punkt „Ausbildungsberufe“ auf azubis.de auf die Spur kommen.
Zusätzlich gibt es im Berufsinformationszentrum zu fast allen Berufen Filme und Informationsveranstaltungen.
 
Wie und wo erfahre ich etwas über Berufe?
 
Am meisten erfährt man über einen Beruf, wenn man selbst in den Betrieb geht und sich umschaut, selbst mitarbeitet und die Mitarbeiter interviewt. Das geschieht in fast allen Schulen im Rahmen des Betriebspraktikums.
 
Auch in den Ferien kann man ein Kurzpraktikum machen und so in einen Beruf „hineinschnuppern".
Einen Einblick in den Ausbildungsberuf erhaltet Ihr unter „Ausbildungsberufe“ auf azubis.de. 

Eine weitere Hilfe bekommt ihr unter „Ausbildung erlebt!“. Hier geben Auszubildende im Interview Einblicke in ihren Berufsalltag.
 


Aktuelle Ausbildungsberichte

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Was macht eigentlich eine Fachkraft für Lebensmitteltechnik?

Ein Interview mit Dominic Mäschler.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE