Login

Friseur

Friseur/in

Welchen Beruf lernst du?
Ich erlerne den Beruf des Friseurs.


Was lernt man in diesem Beruf?
Ich erlerne den Umgang mit Kunden. Ich lerne die Haare zu schneiden und den Kunden oder die Kundin zu stylen. Das hat den angenehmen Effekt, dass durch meine Arbeit das Wohlbefinden des Menschen gesteigert wird.


Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Ich mag den Umgang mit Menschen, und es gefällt mir ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Welche Fähigkeiten sollte man bei diesem Berufswunsch mitbringen?
Man sollte Kreativität mitbringen, und die Arbeit am Menschen sollte Freude bereiten.


Wie hast du deine Ausbildungsfirma gefunden?
Ich habe im Internet gesucht und dort die Homepage meines jetzigen Ausbildungsbetriebes gefunden. Daraufhin habe ich mich beworben, und es hat funktioniert.


Wie lange lernst du?
Ich lerne insgesamt drei Jahre.


Welche Tipps würdest du künftigen Azubis in deinem Ausbildungsberuf geben?
Ganz wichtig sind Kreativität, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Eine Portion Selbstbewusstsein wäre auch nicht
schlecht. Und natürlich ganz wichtig ist Spaß im Umgang mit Menschen.


Wie soll deine berufliche Karriere nach der Ausbildung weitergehen?
Ich möchte gerne ein erfolgreicher Friseur werden. Ich wünsche mir einmal ein eigenes Friseurgeschäft betreiben zu können. Und ich hoffe, dass ich lange in meinem Beruf arbeiten kann.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Medientechnologe/ -technologin Druckverarbeitung

Was macht man eigentlich als Medientechnologe/ -technologin in der Druckverarbeitung?

Ein Interview mit Bastian Bode



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE