Login

Ausbildung Textiltechnische/r Assistent/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Textiltechnische/r Assistent/in

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)

    Ausbildungsdauer: 2 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Textiltechnische/r Assistent/in

Textiltechnische Assistenten und Assistentinnen sind an allen Produktionsschritten der Textilherstel­lung beteiligt. Sie bereiten die Produktion vor, indem sie Ausgangsmaterialien, z.B. Garne und textile Gewebe, hinsichtlich Dehnbarkeit, Verhalten bei Nässe, Knitterfestigkeit oder Farbechtheit untersu­chen. Ggf. wirken sie auch an der Entwicklung neuer (Chemie­)Fasern, Textilhilfsmittel oder Ferti­gungsverfahren mit. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Produktion, indem sie die Ferti­gung vorbereiten, steuern und überwachen.

Fortwährend prüfen sie die Qualität der angefertigten Pro­dukte und veranlassen Korrekturen, wenn Mängel oder Fehler auftreten. Sie können sich aber auch auf kaufmännische Arbeitsbereiche spezialisieren, z.B. auf Kostenplanung, Materialwirtschaft, Vertrieb oder Kundenberatung.

Ihr Arbeitsplatz

Textiltechnische Assistenten und Assistentinnen arbeiten hauptsächlich

  • in Unternehmen der Textilindustrie wie Spinnereien, Webereien und Strickereien oder Textilveredlungsbetrieben
  • bei Herstellern von Teppichböden oder Umweltschutztextilien aus Vliesstoff

Je nach Aufgabengebiet arbeiten sie

  • in Textillabors
  • in Büros 
  • in Produktions­- und Fertigungshallen der Betriebe

Ausbildungsgehalt Textiltechnische/r Assistent/in

Die Auszubildenden erhalten während der schulischen Ausbildung keine Vergütung.
Für die Ausbil­dung können Kosten anfallen, z.B. Schulgeld, Aufnahme­ und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Textiltechnische/r Assistent/in