Login

Ausbildung Operationstechnische/r Angestellte/r

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Operationstechnische/r Angestellte/r

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Operationstechnische/r Angestellte/r

Operationstechnische Angestellte tragen Mitverantwortung für die Hygiene im Operationssaal, pflegen z.B. die technischen Geräte und sterilisieren die Instrumente. Sie bereiten Patienten für chirurgische Eingriffe vor, bringen sie in die für die Operation passende Lage und reichen den operierenden Ärzten und Ärztinnen die Instrumente und Materialien. Darüber hinaus dokumentieren sie Operationen und kümmern sich um die Vorratshaltung und Ersatzbeschaffung von Operationsmaterial.

Ihr Arbeitsplatz

Operationstechnische Angestellte finden Beschäftigung

  • in allgemeinen Krankenhäusern
  • in Fach- oder Universitätskliniken
  • in Arztpraxen, die ambulante Operationen durchführen
  • in ambulanten Operationszentren

Operationstechnische Angestellte arbeiten in erster Linie

  • in Operationssälen
  • in Sterilisationsräumen
  • in Aufwachräumen
  • in Stationszimmern

Ausbildungsgehalt Operationstechnische/r Angestellte/r

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 968
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.018
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.064

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Operationstechnische/r Angestellte/r