Login

Ausbildung Diamantschleifer/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Diamantschleifer/in

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Diamantschleifer/in

Diamantschleifer/innen beurteilen Rohdiamanten mit bloßem Auge, Lupe oder Prüfgerät hinsichtlich ihrer Kristallstruktur sowie ihrer chemischen und physikalischen Eigenschaften. Sie entscheiden, ob der Diamant zu einem Schmuckdiamanten oder für industrielle Zwecke geschliffen werden soll. An­schließend sortieren sie die Steine nach Größe, Farbe, Reinheit und Form. Abhängig vom späteren Verwendungszweck wählen sie Diamanten aus und beginnen mit der Formgebung. Sie spalten die Steine, sägen diese in die gewünschte Größe, schleifen und polieren sie.

Schmuckdiamanten bearbei­ten sie meist von Hand an rotierenden Schleifscheiben in diversen Schliffarten. Für Industriediaman­ten verwenden sie entsprechende Maschinen. Abschließend reinigen und prüfen sie die Diamanten. Auch die Pflege und Wartung ihrer Werkzeuge und Maschinen gehören zu ihren Aufgaben.

Ihr Arbeitsplatz

Diamantschleifer/innen finden Beschäftigung

  • in Betrieben der Schmuckindustrie
  • in Herstellungsbetrieben für Diamantwerkzeuge

Diamantschleifer/innen arbeiten in erster Linie

  • in größeren Werkstätten
  • in kleineren Werkräumen

Ausbildungsgehalt Diamantschleifer/in

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 994
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.057
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.150

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Diamantschleifer/in