Sozialstation Hettstedt gGmbH

Das Unternehmen

Die Sozialstation Hettstedt wuchs über die knapp 30 Jahre bestehen von damals 6 Gemeindeschwestern zum heutigen Tage auf über 140 Mitarbeiter an. Durch die Umwandlung in einen Eigenbetrieb und die Zugehörigkeit der Stadt Hettstedt bieten wir unseren Mitarbeitern eine vernünftige Vergütung durch den TVÖD. Dadurch sind wir Regional ein guter Arbeitgeber für unsere knapp 169 Mitarbeiter und tragen einen Großen teil dazu bei, die Arbeitsfluktation hier im Kreis zu mindern. 1992 startete der Betrieb mit 3 Dienstfahrzeugen (teils über Sponsoren) und ist mittlerweile zu einem Fuhrpark von ca. 54 Dienstfahrzeugen angewachsen. In den Jahren war uns Ford immer ein treuer Partner für unsere Fahrzeuge. Mitte der 90er waren unsere Dienstfahrzeuge noch Silber, heutzutage in einem schönen Rot, um unseren Slogan “Pflege mit Herz” noch deutlicher zu signalisieren. Im Mittelpunkt über die 30 Jahre standen immer unsere Patienten und dessen Versorgung und Wünsche.
 
 Die medizinischen und pflegerischen Aufgaben umfassen die soziale und gesundheitliche Betreuung von Kranken, Behinderten, Pflegebedürftigen und älteren Bürger der Stadt Hettstedt und des Landkreises Mansfeld Südharz. Enge Zusammenarbeit besteht zwischen Verbänden der freien Wohlfahrtspflege / Behörden / Kranken und Pflegekassen / niedergelassenen Ärzten / Krankenhäusern und Einrichtungen der Altenpflege.

Dieses Unternehmen bietet derzeit leider keine freien Ausbildungsplätze auf azubis.de an.

Alternative Vorschläge


IWK Köthen gemeinnützige GmbH
IWK Köthen gemeinnützige GmbH
  • Ausbildungsberufe: 4
  • freie Ausbildungsplätze 75
DRK
DRK Kreisverband Börde e.V.
  • Ausbildungsberufe: 1
  • freie Ausbildungsplätze 30