Login

Ausbildung Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und ‑konstruktion entwerfen und konstruieren Bauteile, Baugruppen oder Produkte nach Kundenwunsch. Dabei greifen sie ggf. auf bereits bestehende Modelle und Lösungen zurück, optimieren diese und passen sie neuen Anforde­rungen an. Für die Erstellung von 3­-D-­Datenmodellen nutzen sie v.a. CAD-­Systeme.

Ihre Konstruktio­nen bereiten sie für unterschiedliche Zwecke auf, z.B. durch Schnittbilder und Detail­-Ausarbeitungen. Sie wählen Werkstoffe, Normteile sowie Fertigungs­ und Montagetechniken aus und beachten dabei Kostenaspekte sowie technische und gestalterische Anforderungen. Zudem erstellen sie die techni­sche Dokumentation.

Ihr Arbeitsplatz

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und ‑konstruktion finden Be­schäftigung

  • in Entwicklungs-­ und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen, z.B. des Fahrzeug-­, Flugzeug-­, Möbel-­ und Innenausbaus, der Medizintechnik, der Konsumgüter­- und Ver­packungsindustrie
  • in Konstruktionsbüros und bei Industriedienstleistern

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und ‑konstruktion arbeiten in erster Linie

  • im Büro

Ausbildungsgehalt Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat (je nach Bundesland unterschiedlich):

  • 1. Ausbildungsjahr: € 976 bis € 1.053
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.029 bis € 1.102
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.102 bis € 1.199
  • 4. Ausbildungsjahr: € 1.141 bis € 1.264

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion