Login

Ausbildung Medienassistent/in

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Medienassistent/in

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Medienassistent/in

Medienassistenten und ‑assistentinnen konzipieren multimediale Produkte aller Art, z.B. Anzeigen, Broschüren, Videospots, Computerspiele, Internetseiten oder CDs, und bearbeiten bzw. realisieren sie unter Berücksichtigung kaufmännisch-organisatorischer und rechtlicher Aspekte. So entwerfen und gestalten sie etwa audiovisuelle Medien oder Internetprojekte nicht nur, sondern prüfen zudem deren Finanzierungsmöglichkeiten und erstellen Vor- und Nachkalkulationen. Sie beschaffen Rechte und Lizenzen, werten Informationen über den Markt und die Mitbewerber aus und wirken bei der Erarbeitung von Marketingkonzeptionen mit.

Darüber hinaus übernehmen sie die Einsatzplanung für Medienproduktionen, beschaffen die Materialien sowie die technische Ausrüstung und wirken bei der Personaleinteilung mit. Nach der Produktion rechnen sie z.B. Honorare ab, werten statistische Daten aus und bereiten diese zu Controllingzwecken auf.

Ihr Arbeitsplatz

Medienassistenten und ‑assistentinnen arbeiten in erster Linie

  • in Büros

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Besprechungsräumen

Ausbildungsgehalt Medienassistent/in

Während der schulischen Ausbildung erhält man keine Vergütung.
An manchen Schulen fallen für dieAusbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Medienassistent/in