Login

Ausbildung Beamter/Beamtin im mittleren Bibliotheks- und Dokumentationsdienst

Beamter/Beamtin im mittleren Bibliotheks- und Dokumentationsdienst

Beamte und Beamtinnen im mittleren Bibliotheks­ und Dokumentationsdienst unterstützen und entlas­ten Bibliothekare und Bibliothekarinnen. Sie beschaffen Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und andere Medien, erfassen mithilfe bibliotheksspezifischer Software Neuanschaffungen am Computer, halten die Bibliothekskataloge aktuell und sorgen für die richtige Auszeichnung der Medien in der Einband­stelle. In der Ausleihe beraten sie Bibliotheksbenutzer/innen, geben Auskünfte und beschaffen bestell­te Medien. Sie prüfen zurückgebrachte Medien auf Schäden und sortieren sie wieder in den Bestand ein.

Je nach fachlicher Ausrichtung und Größe der Bibliothek arbeiten Beamte und Beamtinnen im mittle­ren Bibliotheks­ und Dokumentationsdienst z.B. auch mit Gesetzesblättern, Fachzeitschriften und elektronischen Datenträgern, führen die Aufsicht im Lesesaal und erledigen allgemeine Verwaltungs­aufgaben.

Ihr Arbeitsplatz

Beamte und Beamtinnen im mittleren Bibliotheks­ und Dokumentationsdienst arbeiten in erster Linie

  • in Behörden
  • in Universitätsbibliotheken
  • in Stadtarchiven

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • in Bibliotheks- Magazin- und Archivräumen
  • in Lesesälen
  • am Informationsschalter
  • in Büros

 

 

Ausbildungsgehalt Beamter/Beamtin im mittleren Bibliotheks- und Dokumentationsdienst

Die Beamtenanwärter/innen erhalten als Beamte und Beamtinnen auf Widerruf Anwärterbezüge, die ggf. durch Zulagen ergänzt werden.
Der monatliche Anwärtergrundbetrag beträgt in Laufbahnen des mittleren Dienstes € 923.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Beamter/Beamtin im mittleren Bibliotheks- und Dokumentationsdienst