Login

Ausbildung Assistent/in für Softwaretechnik

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Assistent/in für Softwaretechnik

    Ausbildungsart: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Assistent/in für Softwaretechnik

Assistenten und Assistentinnen für Softwaretechnik passen Standardsoftware an betriebliche Erfordernisse an, integrieren sie in vorhandene IT-Systeme und entwickeln anwendergerechte Datenbanken. Hierfür analysieren sie IT-Systeme und konzipieren individuelle Lösungen. Weiterhin wirken sie an der Entwicklung und Optimierung rechnergestützter und ‑integrierter Informationssysteme mit. Sie installieren, konfigurieren und pflegen System- und Anwendungssoftware auf Rechnern und in Netzwerken mithilfe von Softwareentwicklungswerkzeugen.

Darüber hinaus unterstützen und beraten sie Kunden bei der Anschaffung von IT-Systemen und führen Schulungen durch.

Ihr Arbeitsplatz

Assistenten und Assistentinnen für Softwaretechnik arbeiten in erster Linie

  • in Büros

Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch

  • beim Kunden vor Ort
  • in Schulungsräumen
  • in Besprechungsräumen

Ausbildungsgehalt Assistent/in für Softwaretechnik

Während der schulischen Ausbildung erhält man keine Vergütung.
An manchen Schulen fallen für die Ausbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Assistent/in für Softwaretechnik