Login

Ausbildung Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung

  • Berufsinformationen

    Ausbildungsberuf: Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung

    Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach der Handwerksordnung (HwO) (bundesweit geregelt)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsorte: Betrieb/Berufsschule


Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung fertigen und montieren Bauteile wie Gitter, Ge­länder, Metalleinfassungen und ‑verzierungen oder auch Gebrauchsgegenstände. Meist stellen sie Einzelstücke her, sei es nach Kundenwunsch oder nach eigenen Entwürfen. Dabei be­ und verarbei­ten sie Baustähle, legierte Stähle und Kupferlegierungen. Sie schmieden das Metall, härten, glühen, treiben, biegen, löten, nieten und schweißen es.

Schließlich behandeln sie die Oberflächen der Er­zeugnisse zum Schutz vor Korrosion. Bei Bedarf montieren sie die fertiggestellten Werkstücke vor Ort. Mitunter reparieren Metallbauer/innen auch Schmiedeerzeugnisse oder restaurieren diese.

Ihr Arbeitsplatz

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung finden Beschäftigung

  • in Metallbaubetrieben, die sich auf die Herstellung, Montage und Reparatur von gestalteten Metall­baukonstruktionen oder Schmiedeteilen für industrielle Zwecke spezialisiert haben
  • in Betrieben, die kunstgewerbliche bzw. historische Artikel wie z.B. Kerzenleuchter, Beschläge für Möbel oder auch Waffen und Rüstungen nachbauen und restaurieren

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung arbeiten in erster Linie

  • in Werkstätten
  • in Werkhallen
  • beim Kunden vor Ort
  • bei Montageeinsätzen bundesweit

Ausbildungsgehalt Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat (je nach Bundesland unterschiedlich):

  • 1. Ausbildungsjahr: € 410 bis € 842
  • 2. Ausbildungsjahr: € 450 bis € 885
  • 3. Ausbildungsjahr: € 490 bis € 957
  • 4. Ausbildungsjahr: € 535 bis € 1.012

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Metallbauer/in der Fachrichtung Metallgestaltung