Login

Ausbildung Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in der Fachrichtung Umweltschutz

Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in der Fachrichtung Umweltschutz

Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen bzw. Wirtschaftsassistenten und -assistentinnen der Fachrichtung Umweltschutz erstellen beispielsweise Kalkulationen im Hinblick darauf, ob sich umweltrelevante Investitionen für Betriebe oder für Kunden durch z.B. niedrigeren Energieverbrauch lohnen. Auch in der Öffentlichkeitsarbeit von Firmen wirken sie mit und informieren beispielsweise über die Umweltfreundlichkeit von Produkten. Bei Behörden, Organisationen oder Planungs- und Beratungsbüros klären sie Firmen und Privatpersonen über die Auswahl geeigneter Abfallwirtschaftskonzepte oder die Effizienz von energiesparenden Maßnahmen auf.

Neben betriebswirtschaftlichen Aufgaben, z.B. Rechnungswesen und Controlling, übernehmen sie Sekretariatsaufgaben wie Terminplanung, Kassenverwaltung und Korrespondenz.

Ihr Arbeitsplatz

Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen bzw. Wirtschaftsassistenten und -assistentinnen der Fachrichtung Umweltschutz arbeiten hauptsächlich in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche.
Kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Tätigkeiten erledigen sie im Büro am Computer. Beratungsgespräche führen sie zum Teil direkt beim Kunden oder auf Messen.

Ausbildungsgehalt Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in der Fachrichtung Umweltschutz

Die Auszubildenden erhalten während der schulischen Ausbildung keine Vergütung.
An manchen Schulen fallen für die Ausbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Kaufmännische/r Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in der Fachrichtung Umweltschutz