Wiesensee GmbH & Co. KG

Ausbildung zum Rohrleitungsbauer (w/m/d)

Ausbildung zum Rohrleitungsbauer (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Rohrleitungsbauer/-innen stellen Rohrleitungssysteme für Wasser, Gas, Öl oder Fernwärme her und warten diese. Bevor sie Rohre verlegen, schachten sie die Rohrgräben aus und sichern sie ab. Dann lassen sie die benötigten Rohrteile in die Grube hinab.

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • Hauptschule / Realschule
  • Besonderheiten:
    • Handwerklich begabt, gesundheitliche Eignung. Vor allem Sorgfalt ist in diesem Beruf wichtig, z.B. für das genaue Beachten von Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften oder das exakte Durchführen von Dichtheitsprüfungen. Rohrleitungsbauer/-innen müssen sich zudem bei ihrer Arbeit auf immer wieder neue Arbeitsbedingungen auf den Baustellen einstellen. Dabei ist Flexibilität gefragt.

      • Belastbarkeit
      • Motivation/Leistungsbereitschaft
      • Flexibilität
      • Sorgfalt/Genauigkeit
      • Zuverlässigkeit

       

Wir bieten

Zukunftsperspektiven:

Möglichkeit zur Übernahme besteht bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Aufstiegsmöglichkeiten zum Vorarbeiter und mit zusätzlicher Weiterbildung zum Polier oder Meister.

Jetzt Bewerben