Universitätsklinikum Leipzig AöR

TOP
ARBEITGEBER

Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen/r Radiologieassistent/in (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die bildgebende Diagnostik zu einem Gebiet mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Medizinisch-technische Radiologieassistent/-innen (MTRA) befassen sich mit Methoden wie Ultraschall, Magnetresonanztomografie und Computertomografie.

Du wirst eingesetzt in der Radiologischen Diagnostik, der Strahlentherapie und Nuklearmedizin. MTRA sind zuständig für die Vor- und Nachbereitung von Untersuchungen, bedienen selbstständig Anlagen und Geräte und sorgen für die Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen, beispielsweise zum Strahlenschutz. Im Rahmen der radiologischen Diagnostik erlernst du die Einstelltechnik von Röntgenaufnahmen und Röntgenspezialuntersuchungen sowie die Durchführung von Computertomografien und Magnetresonanztomografien.

Die Methoden geben Aufschluss über Erkrankungen und sind somit Grundlage für die anschließende Behandlung. Die Nuklearmedizin befasst sich mit der Anwendung radioaktiver Substanzen und kernphysikalischer Verfahren zur Funktions- und Lokalisationsdiagnostik. Die Strahlentherapie wird eingesetzt, um gut- oder bösartige Erkrankungen zu heilen oder deren Fortschreiten zu verzögern. In allen Arbeitsbereichen wirst du einen engen Kontakt zu Patientinnen und Patienten in extremen Situationen haben.

Ausbildungsinhalte:

  • ​theoretische Grundlagen medizinischer und naturwissenschaftlicher Lehrgebiete (Physik, Chemie, Anatomie, Physiologie, Psychologie, Dokumentation…)
  • praktische Grundlagenausbildung für radiologische Untersuchungs- und Therapieverfahren

Deine Fragen zum Ablauf der Ausbildung beantwortet dir Dr. Kathleen Hubert (Telefon: 0341 9725126 oder per E-Mail: Kathleen.Hubert@uniklinik-leipzig.de)

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • Realschule
  • Besonderheiten:
    • Radiologieassistent/-innen betreuen in ihrem beruflichen Alltag Patienten unter Verwendung modernster computergesteuerter Technik. Als Bewerber/-in solltest du deshalb sowohl über Einfühlungsvermögen als auch technisches Verständnis verfügen. Zukünftige Radiologieassistent/- innen haben oftmals Kontakt mit schwerwiegenden Erkrankungen und Verletzungen und arbeiten in einem Team aus Fachleuten. Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Gewissenhaftigkeit sind deshalb für diesen spannenden Beruf gefragt.

      Ausbildungsvoraussetzungen:

      • mind. Realschulabschluss
      • durchschnittlich gute Noten in Physik, Biologie, Informatik, Deutsch und Mathematik

       

      Hier eine Checkliste für deine vollständige Bewerbung:

      • vollständiges Bewerbungsschreiben
      • Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf (mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse)
      • Kopie des letzen Zeugnisses
      • Nachweis sowie Beurteilungsschreiben eventuell abgeschlossener Praktika
Jetzt Bewerben