Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in (m/w/d) für Kunststoff-/Kautschuktechnik Fachrichtung Formteile (m/w/d)

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in (m/w/d) für Kunststoff-/Kautschuktechnik Fachrichtung Formteile (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Werde Einrichter! Lerne Verfahrensmechaniker!

Du möchtest gern einen Beruf erlernen bei dem Du Dein handwerkliches Geschick und Dein technisches Interesse sowie den direkten Umgang mit Produktionsstoffen ausleben kannst? Dann bist Du bei uns genau richtig!

In der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bist Du in unserem Unternehmen sowohl für die Bedienung und Überwachung von Maschinen zuständig, als auch für die Mischung der Materialien. Diese Materialien sind hauptsächlich Kunststoff und Kautschuk, umgangssprachlich auch Plastik und Gummi genannt. Und aus diesen Materialien werden Medizinprodukte hergestellt, wie Du sie aus jedem Krankenhaus oder jeder Klinik kennst.

Nun aber zum technischen Teil. Als Verfahrensmechaniker bist Du genau für diesen Herstellungsprozess verantwortlich, indem Du die Maschinen einrichtest. Bei uns erhältst Du eine Ausbildung in allen Fertigungsverfahren. Je nach Produkt können dies das Spritzguss-, Extrusions- oder Blasformverfahren sein. Ist ein Fertigungsverfahren ausgewählt, müssen noch die Materialien und Hilfsstoffe, zum Beispiel Färbemittel, ausgewählt und nach Rezept in den richtigen Mengen zusammengestellt werden. Unter Beobachtung von Druck und Temperatur erhältst Du ein Formteil, welches dann zu einem fertigen Medizinprodukt weiterverarbeitet wird. Du bist für die Qualität verantwortlich und leitest eine kleine Gruppe von Mitarbeitern an, die Deine Produkte weiterverarbeiten.

Damit machen wir Dich zum Allrounder der Produktion, der nicht nur seine Maschinen, sondern auch seine Produkte bis ins kleinste Detail kennt. Das vielseitige Aufgabenfeld schließt auch die Bedienung von Hebezeugen (Kran, ggf. Stapler) sowie Kühl- und Fördereinrichtungen mit ein.

Nach erfolgreichem Abschluss hast Du die Möglichkeit die Position eines Maschineneinrichters zu besetzen und ein Spezialist der Kunststoffverarbeitung zu werden.

 

Na neugierig geworden? Klasse!

Wir freuen uns auf Dich!

 

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • Realschule / erweiterter Realschulabschluss
  • Führerschein erforderlich?
    • Nein
  • Besonderheiten:
    • Wir bieten Ihnen:

      • eine attraktive (tarifliche) Ausbildungsvergütung
      • ein angenehmes Ausbildungs- und Arbeitsumfeld
      • interessante Aufgabengebiete
      • angestrebt wird die Übernahme bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss

       

      Was Sie mitbringen sollten:

      • technisches Verständnis
      • Interesse an Physik und Chemie

       

      Die Berufsschule findet in Quedlinburg statt.

Jetzt Bewerben