Kranbau Köthen GmbH

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Konstruktionsmechaniker/innen in der Kranbau Köthen GmbH fertigen Metallbaukonstruktionen aller Art an, die für die Herstellung von kompletten Krananlagen benötigt werden. Die Einzelteile dieser Konstruktionen stellen sie anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten her. Um diese später verschrauben oder verschweißen zu können, kanten, biegen oder bohren sie Bleche, die sie ebenso wie Stahlträger vorher genau nach Maß mithilfe von Brennschneidern, Sägen oder CNC-gesteuerter Maschinen zuschneiden.

Im Fertigungsbereich und auf der Baustelle bei unseren Kunden montieren sie dann die Einzelteile bzw. die schon im Betrieb vorgefertigten Baugruppen zusammen, richten sie aus, verschrauben und verschweißen sie. Große und schwere Bauteile bewegen sie mit Hebezeugen.

Zusätzlich werden unsere Konstruktionsmechaniker/-innen als MAG-Schweißer (Kehlnaht und Stumpfnaht) ausgebildet, um anschließend im Fertigungsbereich als Kranbauer vielseitig einsetzbar zu sein.

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • erweiterter Realschulabschluss
  • Besonderheiten:
    • Darauf kommt es an:

       

      Sorgfalt ist beispielsweise für das äußerst präzise Bearbeiten von Blechen erforderlich. Um mit anderen Fachkräften beim Montieren der Krananlagen zusammenzuarbeiten, benötigt
      man Teamfähigkeit.

      Kenntnisse in Mathematik sollten vorhanden sein, da man z. B. den Materialbedarf oder Längen, Flächen und Winkel an Metallkonstruktionen berechnet. Auch Physik ist wichtig, z. B. um die Eigenschaften von Konstruktionen einzuschätzen. Wissen in Werken und Technik ist für die Bedienung und den Einsatz von Fräs-, Bohr- und Schneidemaschinen hilfreich. Kenntnisse im Bereich Technisches Zeichnen erleichtern das Lesen und Anfertigen genauer Skizzen und Pläne.

Jetzt Bewerben