Die Johanniter

TOP
ARBEITGEBER

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

Tätigkeitsbeschreibung

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann vermittelt Dir die Kompetenzen, die nötig sind für die selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen. In der dreijährigen Ausbildung erhältst Du einen umfassenden Einblick in die Pflege von Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen. Du wirst Dich mit diesen Themen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auseinandersetzen. Dies befähigt Dich, ein professionelles Pflegeverständnis und berufliches Selbstverständnis zu entwickeln.

Deine praktische Ausbildung absolvierst Du überwiegend in unserem Johanniterhaus Genthin-Wald (stationäre Langzeitpflege). Weitere Praxiseinsätze erfolgen u.a. im Krankenhaus, in der ambulanten Pflege und in der Gerontopsychiatrie. Die theoretische Ausbildung erhältst Du in einer Pflegeschule auf der Basis der Pflegewissenschaft und ihrer Bezugswissenschaften (Medizin, Psychologie, Recht, etc.). 

 

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • Realschule / Hauptschulabschluss mit abgeschlossener 2-jähriger Berufsausbildung, einer landesrechtlich geregelten Assistenz-/ Helferausbildung in Alten-, bzw. Krankenpflege von mind. einem Jahr oder erfolgreichen Abschluss einer sonstigen 10-jährigen allg. Schulbildung
  • Besonderheiten:
    • Du traust Dir zu, Menschen mit unterschiedlichen Hilfebedarfen zu begleiten und sie in ihrem Recht auf Selbstbestimmung zu unterstützen? Du bist offen für unterschiedliche Lebenssituationen, mit vielfältigen Hintergründen in allen Phasen des Lebens. Du hast Spaß daran, Dinge zu hinterfragen, Gelerntes in die Praxis umzusetzen und zu reflektieren, dabei ist Dir der Austausch im Team wichtig.

      Dann bist Du bei uns genau richtig! Du erhältst in Deiner Ausbildung ein umfassendes Pflegeverständnis und es erwarten Dich eine sinnstiftende und abwechslungsreiche Aufgabe, in der Du eigenverantwortlich handeln lernst. Über eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen kannst Du nach dem Ende Deiner Ausbildung zum Spezialisten werden, etwa im Bereich Schmerz-, Wund- oder Ernährungsmanagement, Praxisanleitung und vieles mehr.

Wir bieten

In Deiner Ausbildung wirst Du durch eine qualifizierte Praxisanleitung begleitet. Du erhältst dabei hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten und gute Chancen auf Übernahme nach Deiner Ausbildung. Deine Aufgaben sind abwechslungsreich und spannend, in einem sinnstiftenden Beruf mit und für Menschen.  Und da sich gute Arbeit auch lohnen soll, erhältst Du eine sehr gute Ausbildungsvergütung, ein 13. Gehalt, 29 Tage Urlaub und weitere Extra. 

 

Jetzt Bewerben