Login

Logo    logo dbi farbig

Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk

Heilerziehungspfleger/in bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH in Eisenach

  • Steckbrief Ausbildungsangebot

    Branche:
    Gesundheit

    Ausbildungsbeginn:
    01.08.2017

    Anzahl der Stellen: 10

    Referenz Nummer:

    (bitte in der Bewerbung angeben)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Arbeitszeit: Vollzeit


Tätigkeitsbeschreibung

Heilerziehungspfleger/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Fachschulen bzw. Berufskollegs und anderen Bildungseinrichtungen. Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre, in Teilzeit 4 ½ Jahre.

Heilerziehungspfleger/innen sind pädagogisch und pflegerisch tätige Fachkräfte, die in stationären und teilstationären Einrichtungen, in ambulanten Diensten und als selbstständige Unternehmer/innen mit Menschen mit Behinderung tätig sind. Das zeitgemäße Aufgabenverständnis der Heilerziehungspflege umfasst die Erziehung, Begleitung, Assistenz, Beratung, Unterstützung, Bildung und Pflege von Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen in ihrem Lebensumfeld. Eine ganzheitliche und zugleich individualisierende Sichtweise prägt das professionelle Handeln der Heilerziehungspfleger/innen.

Im Mittelpunkt steht der Mensch mit Behinderung mit der unverwechselbaren Ausprägung seiner Persönlichkeit. Heilerziehungspfleger/innen sind dialogische Partner/innen. Sie unterstützen Beziehungen der Menschen mit Behinderungen und gestalten ihr Handeln auf einfühlsame und wertschätzende Weise. Unter Beachtung der prinzipiellen und unveräußerlichen Selbstbestimmung eines jeden Menschen sind sie als Anwälte bei der Durchsetzung der Interessen von Menschen mit Behinderungen tätig. Die besondere Qualifikation von Heilerziehungspfleger/innen besteht in der Fähigkeit zur Synthese von tradierten Kompetenzen und deren Kontinuität ( heilen – erziehen – pflegen) sowie der Fähigkeit, neu hinzu gekommene zu integrieren (assistieren – beraten – begleiten) und den Wandel professionell mitzugestalten.

Inhalt der Ausbildung:

Pflichtbereich Fachrichtungsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache
  • Mathematik
  • Politische Bildung

Die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung findet in Modulen statt. Ein Modul enthält mehrere Lerngebiete. Die Module werden mit einer Modulprüfung abgeschlossen.

Voraussetzungen des Bewerbers

Bildungsabschluss: Realschule
Besonderheiten:

Zugangsvoraussetzung: Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer in einem für die Heilerziehungspflege förderlichen Beruf. Es muss eine mindestens zwölfjährige schulische/berufliche Vorbildung nachgewiesen werden. Anforderungen: physische und psychische Stabilität und Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kontaktfreude, Sensibilität Einsatzfelder: Bildungs- und Fördereinrichtungen (Kindergärten), Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Alten- und Altenpflegeheime, Tages- bzw. Freizeitstätten für behinderte Menschen, Wohnstätten für Menschen mit Behinderung, Frühförderschulen, Rehabilitationskliniken, integrative Kindertagesstätten, Offene Hilfen, ambulante Angebote Kosten: Es wird ein Schulgeld erhoben (laut Schulgeldordnung).

Alternativen: Weitere Ausbildungsangebote von Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

Erzieher/in bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH in Eisenach

Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

99817 Eisenach Beginn: 01.08.2017

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 10

Sozialhelfer/in bzw. Sozialassistent/in bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH in Eisenach

Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

99817 Eisenach Beginn: 01.08.2017

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 10

Alle Ausbildungsplätze bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk