Login

Logo logo bw blau

Bundeswehr

TOP Ausbilder
Gallery bwr 39l post bw motiv 004

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w)

  • Steckbrief Ausbildungsangebot

    Branche:
    Wirtschaft, Verwaltung

    Ausbildungsbeginn:
    01.08.2020

    Bewerbungszeitraum:
    bis 30.09.2019

    Anzahl der Stellen: 1

    Referenz Nummer:

    (bitte in der Bewerbung angeben)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz zeigen. Weiterkommen. Sie arbeiten nicht für irgendeinen Betrieb, sondern lernen für die Zukunft. In einer modernen Lern- und Ausbildungsumgebung werden Sie von erfahrenem Fachpersonal ausgebildet. Später können Sie Ihren Meister, bzw. Fachwirt machen oder bei uns - dem Arbeitgeber Bundeswehr - eine zivile oder militärische Karriere starten und als Feldwebel (m/w) eine Weiterbildung zur Meisterin bzw. zum Meister absolvieren.

Kernaufgaben

  • Sie werden in den gültigen Rechtsvorschriften der Aufgabenbereiche der Bundesverwaltung geschult und wenden sie verantwortungsbewusst an.
  • Sie erledigen verwaltende Aufgaben bei der Gewinnung, beim Einsatz und bei der Entwicklung von Personal.
  • Sie erfahren umfassend, wie Sie Haushalts- und Wirtschaftspläne aufstellen. Sie arbeiten aktiv im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen mit. Sie sorgen für die Einhaltung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen.
  • Sie führen Haushaltsüberwachungslisten und bearbeiten Zahlungsvorgänge.
  • Sie ermitteln Sachverhalte, erarbeiten Verwaltungsentscheidungen und unterrichten die Beteiligten.
  • Sie beschaffen Materialien und verwalten sie ordnungsgemäß.

Was für Sie zählt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erschließen sich durch Ihre fundierte Qualifizierung zur Verwaltungsfachangestellten oder zum Verwaltungsfachangestellten viele Berufschancen.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen zu Verwaltungsvorgängen kontinuierlich aus.
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschusses des Bundes ab.
  • Ihr monatliches Ausbildungsentgelt erhöht sich über alle drei Ausbildungsjahre. Im ersten Jahr beträgt es ca. 1.020 Euro und steigt auf ca. 1.110 Euro brutto im dritten Jahr.

Voraussetzungen des Bewerbers

Bildungsabschluss: Hauptschule / Realschule
Besonderheiten:

Was für uns zählt
 

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und konzentrationsfähig.
  • Sie bringen Engagement und Lernbereitschaft für den gewählten Beruf mit.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und gerne im Team.


Bemerkungen
 

Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses, Praktikumsnachweis, ggf. Nachweis einer Behinderung sowie Einverständniserklärung des bzw. der Sorgerechtberechtigten bei Minderjährigen) senden Sie bitte bis zum 30.09.2019 an uns.
 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Zudem unterstützt die Bundeswehr die berufliche Förderung von Frauen und ist in den Bereichen, in denen der Anteil weiblicher Beschäftigter bislang nur gering ist, besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Alternativen: Weitere Ausbildungsangebote von Bundeswehr

Ausbildung zum Elektroniker (m/w) für Geräte und Systeme

Bundeswehr

04916 Schönewalde / OT Brandis Beginn: 01.09.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule Plätze: 1

Ausbildung zum Fluggerätmechaniker (m/w)

Bundeswehr

04916 Schönewalde / OT Brandis Beginn: 01.09.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule Plätze: 12

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w)

Bundeswehr

39288 Burg Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule Plätze: 1

Alle Ausbildungsplätze bei Bundeswehr