Login

Logo logo bw blau

Bundeswehr

TOP Ausbilder
Gallery konstruktionsmechaniker

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

  • Steckbrief Ausbildungsangebot

    Branche:
    Metall, Maschinenbau

    Ausbildungsbeginn:
    01.08.2020

    Bewerbungszeitraum:
    bis 30.09.2019

    Anzahl der Stellen: 1

    Referenz Nummer:

    (bitte in der Bewerbung angeben)

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Tätigkeitsbeschreibung

Ihre Aufgaben

  • Sie lernen Konstruktionszeichnungen und Stücklisten zu lesen, um damit Metallbaukonstruktionen jeglicher Art zu fertigen und instandzuhalten.
  • Sie qualifizieren sich, um Bauteile oder Baugruppen aus Metall zu schweißen.
  • Sie schneiden Stahlträger und Bleche genau nach Maß, kanten sie ab oder biegen sie.
  • Sie montieren auf Baustellen Einzelteile oder vorgefertigte Baugruppen, richten sie aus und verschweißen sie.
  • Sie übergeben fertige Konstruktionen und Systeme an Kundinnen und Kunden und erläutern vor Ort die Bedienung. Sie erklären auftragsspezifische Besonderheiten und geben Sicherheitshinweise.
  • Sie übernehmen Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben. Sie überprüfen beispielsweise elektrotechnische Komponenten der Steuerungstechnik an Förderanlagen.

Was für Sie zählt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erlernen mit der Qualifizierung zur Konstruktionsmechanikerin oder zum Konstruktionsmechaniker ein sicheres Handwerk.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen im metallverarbeitenden Gewerbe kontinuierlich aus.
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer ab.
  • Ihr monatliches Ausbildungsentgelt erhöht sich über alle dreieinhalb Ausbildungsjahre. Im ersten Jahr beträgt es ca. 1.020 Euro und steigt auf ca. 1.180 Euro brutto im vierten Jahr.

Voraussetzungen des Bewerbers

Bildungsabschluss: Hauptschule / Realschule
Besonderheiten:

Was für uns zählt

 

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie in den Fächern Chemie und Physik.
  • Sie sind handwerklich geschickt und verfügen über technisches Verständnis.
  • Sie bringen Engagement und Lernbereitschaft für den gewählten Beruf mit.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und konzentrationsfähig.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und gerne im Team.


 

Bemerkungen
 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Zudem unterstützt die Bundeswehr die berufliche Förderung von Frauen und ist in den Bereichen, in denen der Anteil weiblicher Beschäftigter bislang nur gering ist, besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

 

Alternativen: Weitere Ausbildungsangebote von Bundeswehr

Ausbildung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w)

Bundeswehr

99706 Sondershausen Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w)

Bundeswehr

39638 Gardelegen Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Hauptschule / Realschule Plätze: 1

Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Bundeswehr

99706 Sondershausen Beginn: 01.08.2020

Typ: Ausbildung Abschluss: Realschule Plätze: 1

Alle Ausbildungsplätze bei Bundeswehr