Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Die BG RCI ist ein moderner Dienstleister der gesetz­lichen Unfall­versicherung. Unsere gemeinsame Mission: WIR HELFEN unseren Versicherten, nach einem Arbeits­unfall oder einer Berufs­krankheit wieder gesund und leistungs­fähig zu werden, und stehen ihnen und ihren Arbeit­gebern bei allen Fragen der Arbeits­sicherheit und des Gesundheits­schutzes zur Seite. Von unserer Expertise profitieren ca. 35.000 Mitglieds­betriebe und 1,6 Millionen Versicherte in ganz Deutschland. Was uns so erfolgreich macht? Exzellentes Fachwissen, eine moderne Infra­struktur und die Motivation unserer Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter, ihr Bestes zu geben: jeden Tag.

Weil wir den frischen Wind schätzen, den neue Kolleginnen und Kollegen in unsere Arbeitswelt bringen, bieten wir zum 1. August 2024 an unserem Standort in Bochum wieder einen Platz für eine

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Fachrichtung Unfallversicherung

Das Ziel Ihrer Ausbildung:

Sie werden von uns praktisch und theoretisch auf Ihre spätere Arbeit als Sozialversicherungsfachangestellte/-r vorbereitet – in unserer Abteilung Mitgliedschaft und Beitrag bzw. unserer Bezirksdirektion, an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) in Bad Hersfeld oder Hennef und in der Berufsschule.

In folgende Aufgaben der Abteilung Mitgliedschaft und Beitrag wachsen Sie hinein:

  • Beraten: Sie stehen unseren Mitgliedsunternehmen bei Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung, insbesondere zum Versicherungsschutz und zur Beitragsberechnung zur Seite.
  • Prüfen: Sie beurteilen Versicherungsverhältnisse und überprüfen Zuständigkeiten.
  • Berechnen: Sie erheben und fordern Beiträge ein

Während Ihrer Ausbildung eignen Sie sich zudem folgende Fertigkeiten an:

Betreuen: Sie sind telefonische Ansprechperson für Versicherte und Hinterbliebene, prüfen und bearbeiten ihre Leistungs- bzw. Entschädigungsansprüche nach Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten, steuern und begleiten Rehabilitationsmaßnahmen der Versicherten.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine vielseitige dreijährige Ausbildung, die die Bereiche Recht und Medizin miteinander verbindet
  • Qualifizierte Betreuer/-innen, die Ihnen mit all ihrem Fachwissen zur Seite stehen
  • Langfristige Perspektiven mit exzellenten Chancen auf eine spätere Weiterbeschäftigung in der Abteilung Mitgliedschaft und Beitrag
  • Eine sehr gute Ausbildungsvergütung nach geltendem Tarifvertrag

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie Ihre Chance! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen oder Menschen mit Behinderung, die ihnen gleichgestellt sind, sind bei gleicher Eignung besonders erwünscht.   

Sie haben noch Fragen zur Ausbildung? Ihre Ansprechpersonen helfen Ihnen gerne weiter:

Team Ausbildungsleitung: Frau Natalie Kremer, Tel.: 06221 5108-46624 und Frau Andrea Barthel, Tel.: 06221 5108-46621. Weitere Infos unter: www.bgrci.de/karriere-portal/ausbildung

Voraussetzungen des Bewerbers

  • Bildungsabschluss:
    • Realschule
  • Besonderheiten:
    • Diese Qualifikation setzen wir voraus:

      • Mindestens einen mittleren Bildungs­abschluss
      • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
      • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
      • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
      • Hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
      • Flexibilität
      • Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen

Wir bieten

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine vielseitige dreijährige Ausbildung, die die Bereiche Recht und Medizin miteinander verbindet
  • Qualifizierte Betreuer/-innen, die Ihnen mit all ihrem Fachwissen zur Seite stehen
  • Langfristige Perspektiven mit exzellenten Chancen auf eine spätere Weiterbe­schäftigung in der Abteilung Mitgliedschaft und Beitrag
  • Eine sehr gute Ausbildungsvergütung nach geltendem Tarifvertrag
  • Erstattung von Fahrt-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten
  • Ein Lernmittelzuschuss und 400 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss
  • Deutschland-Job-Ticket

Jetzt Bewerben