Login

Tagderausbildung

7. Nacht der Ausbildung am 19.10.18 in Zielitz

Die Möglichkeit zur beruflichen Orientierung steht auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt für die jungen Besucher. Sie können sich im Rahmen einer Schülerrallye bei verschiedenen berufsspezifischen Arbeiten ausprobieren und ihr Geschick auf die Probe stellen. Dabei haben sie die Möglichkeit, Schlüsselanhänger aus Schrauben und Muttern zu gestalten, spezielle Rohsalzteelichthalter zu bauen, einen Motor zu reparieren oder Leiterplatten zu löten.

Bergbauspezifisch wird es für die Gäste bei der Zuordnung verschiedener Salzarten dem Geschmack entsprechend und beim Manövrieren von Salz mit einem ferngesteuerten Radlader. Ein besonderer Höhepunkt wird auch in diesem Jahr das Titrieren durch Komplexverbindungen, welches durch die Leiterin des Qualitätsmanagements, Dr. Monika Hirschfelder, und Auszubildende in der Berufsgruppe der Chemikanten erläutert und begleitet wird.

Auch an den anderen Stationen stehen die jeweiligen Auszubildenden und Ausbilder der verschiedenen Berufsgruppen bereit, um Fragen zu beantworten und die jungen (Nachwuchs-)Handwerker zu unterstützen. „Für manche Schülerinnen und Schüler ist es schwierig, eine konkrete Vorstellung von den Inhalten der verschiedenen Ausbildungsberufe zu bekommen. Mit der Nacht der Ausbildung wollen wir die jungen Leute bei der Berufsorientierung unterstützen und ihnen unser Kaliwerk auch einmal hinter den Kulissen zeigen.“, sagt Mareen Barteit, Ausbildungskoordinatorin im Kaliwerk Zielitz.

Allen Teilnehmern der Schülerrallye winken tolle Preis. Der Hauptpreis ist eine Grubenfahrt für einen Schüler/in und deren Eltern (Mindestalter 14 Jahre).

Die Führungen durch die Lehrwerkstätten werden ebenso angeboten, wie die Vorstellung unseres Auswahlverfahrens für Schüler. Die Angebote der Ausbildungspartner Degussa Bank, Barmer, AOK, Knappschaft und HDI sowie der Berufsbildenden Schulen Haldensleben und des Bergmannsvereins kommen jedes Jahr bei den Gästen gut an.

Neben der Möglichkeit, sich individuelle Buttons gestalten zu können, planen wir auch in diesem Jahr, da große Kistenstapeln. Hierbei können die jungen Besucher, durch die Feuerwehr gesichert, ein wenig Gleichgewicht und Koordination beweisen.

Wir freuen uns auf euren Besuch.


Aktuelle Ausbildungsberichte

Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau

Was macht eigentlich ein/e Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau?

Ein Interview mit Ralf Winecki.



ZUR AUSBILDUNGSPLATZSUCHE