Login

Ausbildung Berg- und Maschinenmann der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung

Berg- und Maschinenmann der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung

Berg- und Maschinenleute der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung arbeiten im Streckenvortrieb und sorgen ebenfalls für den Streckenunterhalt in Bergwerken. Darüber hinaus fallen auch die Gewinnung sowie der Abtransport von Rohstoffen in ihr Aufgabengebiet. Sie führen z.B. die Vortriebsmaschinen für den Bau von Stollen und Schächten, bereiten Sprengungen vor und schützen mit Explosionssperren die Schacht- und Streckenwände vor Durchbrüchen.

Außerdem bedienen und warten sie die Abbaumaschinen und richten die Bewetterung (Belüftungseinrichtungen) ein.

Ihr Arbeitsplatz

Berg- und Maschinenleute der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung arbeiten

  • im Freien
  • unter Tage

Ausbildungsgehalt Berg- und Maschinenmann der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat (je nach Bundesland unterschiedlich):

  • 1. Ausbildungsjahr: € 752 bis € 859
  • 2. Ausbildungsjahr: € 868 bis € 925

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Berg- und Maschinenmann der Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung