Volltextsuche:
Ausbildungsangebote > Technische/r Systemplaner/in der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik bei Energietechnik Jürgen Fraas e.K.
Energietechnik Jürgen Fraas e.K.
Turnerheimweg 5a
95632 Wunsiedel

mehr Informationen zum Anbieter


Ausbildung zum/r

Technische/r Systemplaner/in der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik bei Energietechnik Jürgen Fraas e.K.

Ausbildungsplatzbeschreibung
Ausbildungsdauer: 3.5 Jahre
Ausbildungsbeginn: 01.09.2016
Tätigkeitsbeschreibung: Was macht man in diesem Beruf?
Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik sind an Planungs-, Entwicklungs- und Umsetzungsphasen von Anlagen aus dem Bereich der Gebäudetechnik beteiligt. Nach Vorgaben der Entwicklungsabteilung fertigen sie mit CAD-Systemen Zeichnungen und Modelle. Zahlen- und Datenangaben setzen sie in Tabellen, zeichnerische Darstellungen und Diagramme um. Sie berechnen z.B. Heiz- oder Kühllast und führen Dimensionierungen durch. Aus den 3-D-Modellen leiten sie fertigungsgerechte Zeichnungen ab. Außerdem koordinieren sie die Montage und die Zusammenarbeit der Gewerke untereinander. Außerdem erstellen sie die Projektdokumentationen.

Wo arbeitet man?
Beschäftigungsbetriebe:
Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik finden Beschäftigung in erster Linie
- in Konstruktions- und Planungsbüros von Betrieben der Gebäude- und Anlagentechnik
- in lngenieur- und Planungsbüros
- in der öffentlichen Venrualtung

Arbeitsorte:
Technische Systemplaner/innen der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik arbeiten in erster Linie
- im Büro
- in Besprechungsräumen
Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch
- auf Baustellen
Region: Wunsiedel i.Fichtelgebirge
Ort: Wunsiedel
Arbeitszeit: Vollzeit
Ausbildungsvergütung:
Ansprechpartner: Alexander Buchta
gewünschte Art der Kontaktaufnahme (Bewerbungsverfahren): schriftlich
gewünschte Anlagen:
Bewerbungszeitraum: bis
...und nicht vergessen: gebt bitte an, dass Ihr das Angebot bei azubis.de gefunden habt!
Voraussetzungen der Bewerberin / des Bewerbers
Bildungsabschluss: Realschule
Führerschein erforderlich: nein
eigener PKW erforderlich: nein
Besonderheiten: Worauf kommt es an?
Anforderungen:
Zeichnerische Befähigung (z.B. beim Anfertigen von Entwürfen und detaillierten Plänen)
Technisches Verständnis (z.B. beim Planen von pneumatischen oder elektrischen Regel- und
Steueranlagen)
Sorgfalt (z.B. beim Anfertigen präziser und normgerechter Zeichnungen)
Räumliches Vorstellungsvermögen und rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Erstellen von
dreidimensionalen Entwürfen, beim Berechnen von hydraulischen, pneumatischen oder elektrischen Daten)
persönliche Stärken, die die Bewerberin / der Bewerber in besonderer Weise mitbringen sollte: Analyse- und Problemlösefähigkeit
Auffassungsfähigkeit/-gabe
Ganzheitliches Denken
Teamfähigkeit
Belastbarkeit
Eigeninitiative
Motivation/Leistungsbereitschaft
Selbständiges Arbeiten
Kreativität
Lernbereitschaft
Sorgfalt/Genauigkeit
Zuverlässigkeit
Schließen

Versenden an *:
Absender *:
Nachricht:
Eingabe-Verifizierung *:
Bitte schreiben Sie die obenstehenden Buchstaben in folgendes Feld. Durch diese Maßnahme wollen wir dazu beitragen, unerwünschten eMail-Nachrichten und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.

* Pflichtfelder, müssen gültige E-Mailadressen sein.
Weiterempfehlen
Technische/r Systemplaner/in der Fachrichtung Elektrotechnische Systeme
Impressum