Login

Ausbildung Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung

Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung führen im Außendienst technische Vermessungen im Gelände durch. Im Innendienst werten sie die Ergebnisse aus, führen Berechnungen durch und übertragen die gewonnenen Geodaten z.B. mithilfe von Konstruktionsprogrammen in Planungsunterlagen, Liegenschaftskataster oder Karten.

Ihr Arbeitsplatz

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung arbeiten hauptsächlich in Landesämtern für Geoinformation, Kataster- oder Vermessungsämtern sowie in Vermessungs- und Ingenieurbüros. Sie haben im Gelände und im Büro zu tun.

Ausbildungsgehalt Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung

Zur Höhe der Ausbildungsvergütung liegen derzeit noch keine Informationen vor. Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat im Vorläuferberuf Vermessungstechniker/in (ohne Fachrichtungen): 1. Ausbildungsjahr: € 651 bis € 690 2. Ausbildungsjahr: € 700 bis € 739 3. Ausbildungsjahr: € 745 bis € 785

Weiter Lesen

Alle Ausbildungsangebote zum Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung